Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen

Studie zu Bewerbungsverfahren

 - Studie zu Bewerbungsverfahren
Wie heißt es doch? Wer schön ist, hat's leichter im Leben? Attraktive Menschen werden automatisch bevorzugt - im Kindergarten, bei neuen Kontakten, bei der Partnerwahl. Und eigentlich auch auf der Karriereleiter. Doch gerade diese Regel gerät nun ins Wanken. Eine israelische Studie aus dem Jahr 2010 zeigt, dass Attraktivität bei Frauen kein unbedingter Erfolgsgarant ist. Im Gegenteil: Besonders im Berufsleben kann sie zum Stolperstein werden.

Attraktive Bewerberinnen haben die geringsten Erfolgsaussichten
Im Zeitraum von 2008 bis 2010 wurden über 5000 Bewerbungen verschickt. Es gab sechs Bewerbungstypen mit erdachten Lebensläufen, wovon vier Bewerbungen mit Fotos versehen wurden, die anhand der Kriterien 'attraktiv' bis 'durchschnittlich' ausgewählt wurden. Zwei Bewerbungen wurden komplett ohne Passbild abgeschickt. (Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Israel die Möglichkeit anonymisierter Bewerbungen.) 

Die Forscher verglichen die Attraktivität des Bewerbungsfotos mit der Zahl der Einladungen zum Vorstellungsgespräch. Das Resultat überraschte: Attraktive Frauen wurden am seltensten zu Gesprächen eingeladen (12,8 Prozent). Sowohl im Vergleich zu ihren nur durchschnittlich aussehenden Konkurrentinnen (13,6 Prozent) als auch im Vergleich zu männlichen Mitbewerbern wurden sie benachteiligt. Anwärterinnen, die ihre Bewerbung ohne Foto verschickt hatten, hatten die größten Chancen (16,6 Prozent) auf eine Einladung.

Unterschiedliches Aussehen führt also zu Bevorzugung oder Benachteiligung, aber anders als man es erwartet hätte. Doch was sind die Gründe dafür?

Warum die Attraktivität zum Vehängnis wird
Über die Ursachen der von Forschern sogenannten “Pretty penalty“ kann man nur mutmaßen. Ist es bei männlichen Firmen- und Personalchefs die Angst vor starken, schönen Frauen? Oder die Befürchtung, dass eine schöne Frau männliche Kollegen ablenkt? Auch die Annahme, dass man gutaussehenden Frauen per se nicht so viel zutraut, könnte eine Rolle spielen.

Eine Erklärung klingt jedoch besonders plausibel: die Personalabteilungen sind überdurchschnittlich gut mit weiblichen Entscheidungsträgern besetzt. Spielen etwa Stutenbissigkeit, Neid und Konkurrenzdenken eine Rolle? Sträuben sich Frauen dagegen, gutaussehende Bewerberinnen als mögliche Rivalinnen ins Unternehmen zu holen?

Natürlich: Bei einem Bewerbungsverfahren werden Entscheidung von Menschen getroffen. Dass hier nicht immer nur objektive Kriterien wie Qualifikation und Zeugnisse zählen, ist klar. Dennoch stimmt das Studienergebnis nachdenklich. Wie war das mit dem immer lauter werdenden Ruf nach der Frauenquote? Sind es letztendlich doch die Frauen selbst, die sich gegenseitig den Weg in die Karriere blockieren?

Schön wäre das nicht.


Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Frauen in Führungspositionen
> Neue Studie zeigt: Finanzkrise verleitet Männer zu Untreue
> Richtig kommunizieren mit Kollegen




Sabrina Först

  

Video: Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

Veröffentlicht von
am 19/04/2012
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil