Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
10 Gründe, warum es so schön ist, Mama zu sein
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
goFeminin.de-Recherche
Polit-Talkshows: Warum talken (fast) nur Männer?

Talkshow-Gäste

   

Talkshows ohne Frauen? In Schweden läuft es anders... - Talkshow-Gäste
Talkshows ohne Frauen? In Schweden läuft es anders...
Talkshows ohne Frauen? Seit Lina Thomasgad genau das aufgefallen ist, rüstet sie ihre Facebookseite zur Gegenwehr. Den Beginn machte sie eines Morgens beim Kaffee in ihrer Wohnung in Stockholm. Für einen Poltittalk waren wieder einmal keine Frauen vorgesehen, angeblich, weil keine gefunden wurden.

Also eröffnete Lina - im normalen Leben ist sie die Managerin von Pop-Star Robyn -  die Facebook-Gruppe, mit der sie nach weiblichen Talkshow-Gästen suchte. Innerhalb einer Stunde hatten sich 200 gemeldet.

Schwedens Erfolgsmodell: "Rättviseförmedlingen"
Genauso hatte Lina es sich vorgestellt: “Die Medien vermitteln noch immer die alten Rollenbilder von Männern und Frauen, und wir wollen diese durchbrechen. Die Teilnehmer einer Expertenrunde müssen nicht alle weiße Männer sein oder perfekt die Landessprache sprechen."

Heute hat "Rättviseförmedlingen" (Gleichstellungsagentur) knapp 23.000 Fans. Mittlerweile vermittelt sie über Facebook-Aufrufe nicht nur Frauen, sondern auch "Männer, die über Erziehung sprechen wollen, oder einen Menschen mit Migrationshintergrund", erklärt Lina. Für ihre Idee und Durchsetzungsvermögen wurde die Mittdreißigerin bereits mehrfach ausgezeichnet und ist in Schwedens Liste der einflussreichsten Menschen unter 40 Jahren vertreten.

Neben TV-Sendungen machen sich auch Veranstalter, Museen, Radiosender und Zeitungen den Internetservice zunutze. Und: Demnächst soll "Rättviseförmedlingen" auch in New York und London starten.

Wäre das auch ein Modell für Deutschland? "Sicherlich, die Zahlen sprechen dafür", so Ola Nilsson, der "Rättviseförmedlingen" auf die Internationalisierung vorbereitet. "Aber es bräuchte dafür wirklich das Bewusstsein, dass etwas falsch läuft." 

Daran zweifelt nicht zuletzt auch Bettina Schulte: "Maybrit Illner hat einmal gesagt, sie wäre für ihre eigene Talkshow zu langweilig. Das zeigt ja, woran wir in Deutschland sind.

Mehr zu: 
> Rättviseförmedlingen 
http://rattviseformedlingen.se/
> Global Media Monitoring Project (GMMP):
http://www.whomakesthenews.org/

Lesen Sie weiter auf goFeminin.de: 
> Frauen brechen Konventionen
> Klischees ade: Wie Frauen wirklich sind




  
 

Video: Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 29/12/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Talkshows
Was gibt’s Neues? 25/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Mut zur Farbe: Bunte Badezimmer sind DER Wohntrend 2017!
5 Tipps für Madrid: Ein unvergessliches Wochenende in Spaniens Hauptstadt!
Geniale Rezepte zum Osterfest: So leicht kochst du ein einfaches Ostermenü
Asia-Flair im Schlafzimmer: So einfach baut ihr eine DIY-Nachttischlampe selber
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlisch leckeres Rezept: Schoko-Cookies mit flüssigem Karamell-Kern
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil