Tattoos für Harte & Zarte: Wo es besonders weh tut und wo nicht

 
Tattoo: Schmerz lässt grüßen
Tattoo: Schmerz lässt grüßen


Bis zu 150-mal pro Sekunde sticht die Nadel beim Tätowieren zu. Nicht jedermanns Sache das auszuhalten. Damit nicht nur starke Seemänner ein Tattoo ihr Eigen nennen können, gibt es zum Glück die Körperstellen, an denen ein Tattoo weniger weh tut. Wobei ein Bildchen auf der Innenseite des Oberarms natürlich auch für Rum und Ehre sorgt, weil es aller Welt zeigt: Seht her, ich habe es ausgehalten. Gleichwohl: Was ist schon ein Schmerz, der vorübergeht, im Vergleich zu einem Tattoo, das wir ewig auf der Haut tragen werden? Da sollte man also schon mal die Zähne zusammenbeißen.

Wer sich tätowieren lassen will, der sollte sich vorher genau überlegen, was er sich stechen lässt (die Idee, den Namen der neuen Flamme stechen zu lassen, sollte besser noch mal überdacht werden), auf die korrekte Rechtschreibung achten und darauf, sich nicht Jimi Hendrix auf den Oberarm tätowieren zu lassen und dann Bob Marley drunter zu schreiben. Kein Witz. Alles schon passiert.

Damit Sie gewappnet sind für den Schmerz aller Schmerzen, haben wir für Sie einmal dargestellt, wo die Nadel besonders schmerzhaft zusticht und wo sie eher kaum zu spüren ist. Und an alle Frauen: Wir sind es, die die Kinder kriegen und schmerzresistenter sind als die Männer. Also: Go for it!


Bild: © Getty Images



fr  

Video: Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!

  • Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!
  • SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche
  • Geniale DIY-Idee: Diese Käsehäppchen sind DER Hingucker auf jedem Halloween-Buffet!

Veröffentlicht von
am 29/09/2013
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil