Boreout statt Burnout: Krank durch Unterforderung
 Foto 5/5 
Job sinnvoll gestalten

Job sinnvoll gestalten


Warum leiden Selbständige so gut wie nie unter einem Boreout-Problem? Wer sich diese Frage beantwortet, kann wichtige Dinge über sein Problem im Job herausfinden. Fakt ist: Der Selbständige steckt seine Energie in die Firma, weil er "für sich selbst" arbeitet und sich mit seiner Arbeit identifiziert. Er trägt Verantwortung, hat Entscheidungsmöglichkeiten.

Indem wir als Angestellte mitdenken, Mängel erkennen und diese ansprechen, können wir dafür sorgen, dass wir so etwas wie Unternehmergeist entwickeln. Ist mein Job sinnvoll oder wäre er anders sinnvoller? Mehr Eigenverantwortung übernehmen, eine Fortbildung oder Zusatzausbildung beantragen oder aus dem nicht ausfüllenden Vollzeitjob eine Teilzeitstelle machen - all das kann ein Lösungsweg sein. 
 


Video: Wie belegt man einen Burger eigentlich perfekt? Hier kommt die Anleitung!

  • Wie belegt man einen Burger eigentlich perfekt? Hier kommt die Anleitung!
  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

Veröffentlicht von
am 10/11/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Die besten Tipps gegen Boreout
Was gibt’s Neues? 29/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
OMG! Dieses Trend-Eis ist unfassbar cool (und sooo lecker!)
Blitzschneller Genuss aus dem Thermomix: Die 3 leckersten Osterrezepte für deine Feiertage
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere brandneue Lifestyle-Box!
Moderne Osterdeko selber machen: Die schönsten DIY-Ideen für dein Zuhause
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Natürlich schön gepflegt: DIY-Lippenbalsam mit Jojobaöl selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil