Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Transsexualität: Miriams langer Weg vom Mann zur Frau

Miriam hat ihr Leben ganz von Neuem begonnen

   

Miriam, hier 2011 mal mit dunklen Haaren, ist endlich angekommen. © privat - Miriam hat ihr Leben ganz von Neuem begonnen
Miriam, hier 2011 mal mit dunklen Haaren, ist endlich angekommen. © privat
Was Miriam auch genießt: Zu wissen, wie Männer ticken. Ein Vorteil, wenn es ums Flirten geht und wenn man als Frau endlich dahinter kommen will, was Männer wirklich denken. Miriam weiß es.

Und ihr Urteil fällt nicht wirklich positiv aus: "Die meisten Männer ticken ziemlich einfach und denken fast immer nur geradeaus. Von ihren Gedanken mal abzweigen? Geht nicht. Männer sind leicht zu durchschauen, Frauen viel raffinierter! Natürlich gibt es auch intelligente Männer und die sind dann mit allen Wassern gewaschen. Aber die Mehrzahl, die ich kennengelernt habe, ist nicht so. Frauen sind einfach besser drauf." Miriam grinst selbstbewusst, man merkt ihr an, dass sie sich gut fühlt, stark und auch ein bisschen überlegen. Sie genießt es, im Mittelpunkt zu stehen und von sich zu erzählen.

Über Sex sprechen? Gar kein Problem!
Dass Miriam heute so offen über ihr Leben sprechen kann, verdankt sie auch ihren Freunden, ihrer Mutter und ihrem Bruder, die sie unterstützen und hinter ihr stehen. Offen erzählt sie von ihrer Operation und beantwortet jede auch noch so neugierige Frage. Peinlich ist ihr dabei nichts. "Der Sex? Der ist heute besser als früher!", grinst sie.

Bei der Operation wurden Miriam aus dem Hodensack und dem Penis eine Vagina samt Schamlippen und Klitoris geformt. Sie empfindet heute wie jede andere Frau. "Sechs Monate nach der OP ist das Gefühl gekommen, die Nerven mussten erst zusammenwachsen. Meine Klitoris war dann anfangs so empfindlich, dass ich mich oft zusammenreißen musste, in der Öffentlichkeit keinen Orgasmus zu bekommen oder die Augen verzückt zu verdrehen!" Miriam lacht. Sie wirkt zufrieden.

Das Ende der Odyssee
Mit 32 Jahren hat ihr Leben gerade erst begonnen, die OP ist jetzt drei Jahre her. Vor ihr liegt eine Zeit des Aufholens ihrer Jugend, ihrer Wünsche, ihrer Träume. Doch schon jetzt scheint Miriam ganz bei sich und ihren Vorstellungen vom Leben angekommen zu sein. Sie weiß, was sie will und wer sie ist. Vielleicht mehr als wir, die wir oft noch lange auf der Suche nach unserem wahren Ich sind.

> Wer noch mehr über Miri erfahren will, kann sich ihre Website anschauen: www.miri-k.de


Lesen Sie mehr aus unseren Rubriken 'Frauen heute' und 'Psychologie'.




  
 

Video: Ganz ohne Fett & trotzdem lecker: Diese Chips aus der Mikrowelle müsst ihr probieren!

  • Ganz ohne Fett & trotzdem lecker: Diese Chips aus der Mikrowelle müsst ihr probieren!
  • Erfrischend & gesund: So könnt ihr fruchtiges Aroma-Wasser ganz einfach selber machen!

Veröffentlicht von
am 23/07/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil