Vorurteile gegen Frauenfußball: Was stimmt, was ist Quatsch?
  
Vorurteil 2: Fußballerinnen verdienen wenig
In diesem Artikel

Vorurteil 2: Fußballerinnen verdienen wenig


Stimmt nur zum Teil!

Als Nationalspielerin kann man heute gutes Geld verdienen. Fatmire Bajramaj, 23 Jahre, kassiert beispielsweise 7000 € im Monat. Hinzu kommen Werbe-Einnahmen. Das ist natürlich bei Weitem nicht so viel, wie ihre männlichen Kollegen im Nationalteam verdienen. Aber immerhin sind wir mittlerweile so weit, dass auch weibliche Leistungssportlerinnen im Bereich Fußball entsprechend entlohnt werden.

Siggi Dietrich, Manager des Bundesligisten 1. FFC Frankfurt, sagt: "Allein bei uns in Frankfurt haben wir 15, 16 Profis. Ich denke, dass 20 bis 25 Frauen in Deutschland sehr gut davon leben können."


Bild: © Sipa


Video: Fruchtig, gesund & lecker: Der Ingwer-Ananas Smoothie ist gut zum Bauch!

  • Fruchtig, gesund & lecker: Der Ingwer-Ananas Smoothie ist gut zum Bauch!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • Blitzdiäten: Wie viel kann man in einer Woche eigentlich wirklich abnehmen?

Veröffentlicht von
am 01/06/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Vorurteile gegen Frauenfußball

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil