Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Genial eingerichtet: 7 ungewöhnliche (und nützliche) Pflanzen für jedes Zimmer

© Instagram/ botanicalpickmeup
Living

Genial eingerichtet: 7 ungewöhnliche (und nützliche) Pflanzen für jedes Zimmer

Inga Back
von Inga Back Veröffentlicht am 6. Oktober 2017
686 mal geteilt

Es müssen nicht immer Orchideen sein! Wir haben für euch die richtige Zimmerpflanze für jeden Raum - und die sind nicht nur schön, sondern auch nützlich und alles andere als gewöhnlich!

Welche Pflanze passt eigentlich ins Schlafzimmer? Und welche überlebt im Bad? Oft hat man gar keinen richtigen Plan, welche Pflanze sich am besten für welchen Raum eignet und verteilt sie daher wahllos in der Wohnung. Manchmal verschätzt man sich dabei jedoch und die Pflanze geht ein.

Weit weniger dramatisch, aber trotzdem schade ist es jedoch, dass wir so gar nicht von den Wirkungen der Pflanze profitieren können - und die sind teilweise beachtlich! Glücklicherweise haben 'HomeToGo' in Zusammenarbeit mit 'The Sill' eine Liste mit sieben einzigartigen, nützlichen und schönen Zimmerpflanzen für jeden Raum in eurem Zuhause erstellt (Quelle: https://www.hometogo.de). Welche Pflanze passt also in welches Zimmer? Wir verraten es euch:

Pflanzen fürs Schlafzimmer: Jasmin

Viele Menschen versuchen im Schlafzimmer Pflanzen zu vermeiden, die einen Duft verbreiten. Dabei können bestimmte Duftstoffe sehr förderlich für unseren Schlaf sein, so zum Beispiel beim Arabischen Jasmin (Jasminum sambac).

Forscher haben sogar herausgefunden, dass die Duftstoffe im Jasmin eine vergleichbare molekulare Wirkung haben wie chemische Stoffe, die beispielsweise in Valium verarbeitet werden. Das heißt, dass der Duft von Jasmin beruhigt, Ängste löst und bei Schlafproblemen helfen kann. Wunderschön ist die Pflanze obendrein.

Pflanzen fürs Wohnzimmer: Geweihfarn

Geweihfarne sieht man wirklich nicht in jedem Haushalt, somit wäre diese Zimmerpflanze ein echter Hingucker. Nicht zuletzt, weil bestimmte Geweihfarne seitlich wachsen und somit an der Wand befestigt werden können - eben wie ein Geweih.

Ein weiterer unschlagbarer Bonus ist, dass Geweihfarn sehr unkompliziert ist und uns auch den ein oder anderen Pflege-Fehler verzeiht.

Die perfekte Esszimmerpflanze: Mimose

Die Mimose ist wohl eine der bekanntesten Pflanzen, da sie sich sichtbar bewegt: Sie zieht nämlich bei Berührung ihre Blätter ein. Das wirkt auf eure Gäste bestimmt faszinierend und schon habt ihr einen Gespächeinstieg für die Dinner-Runde.

Im Gegensatz zum Volksglauben sind Mimosen (also die Pflanzen) alles andere als empfindlich und sogar sehr pflegeleicht. Man sollte es allerdings vermeiden, sie zu oft anzufassen. Bei Berührung schießt das Wasser aus den Blätter zurück in den Stiel, das löst die sichtbare Bewegung aus, und genau das kann auch auf Dauer dazu führen, dass die Pflanze stirbt.

Kräutergarten für die Küche: Knoblauch

Wer ständig vor dem Problem steht, nur dann Knoblauch essen zu können, wenn er am nächsten Morgen nicht zur Arbeit muss, wird diese Pflanze lieben! Das Problem mit schlechtem Atem hat man bei Zimmerknoblauch (oder auch Tulbaghia violacea) nämlich weit weniger intensiv als bei normalem Knoblauch, was ihn deutlich gesellschaftsfähiger macht.

Außerdem blüht er das ganze Jahr mit wunderschönen, lila Blüten und ihr könnt ganzjährig Knoblauch ernten. Die Knollen könnt ihr wie normale Knoblauchzehen zubereiten und die Blätter wie Schnittknoblauch in Quark oder Butter verarbeiten.

Schöne Jugendzimmer-Pflanze: Bambuspalme

Die Bambuspalme ist unfassbar pflegeleicht. Sie verträgt sowohl direktes Sonnenlicht als auch den Halbschatten und kann somit eigentlich in jedem Zimmer aufgestellt werden. Sie gilt jedoch als perfekter Luftfilter, da sie Giftstoffe abtötet und die Luft reinigt. Den größten Nutzen zieht ihr also aus der Bambuspalme, wenn ihr sie in einen Raum stellt, indem ihr euch konstante Frischluft wünscht.

Pflanzen fürs Bad: Tropisches Ambiente

Der Persische Schild (Strobilanthes dyerianus) verleiht dem Badezimmer mit seinen lila Blättern direkt ein exotisches Feeling und ist zudem ausgesprochen pflegeleicht. Das Einzige, worum man sich kümmern sollte, ist rechtzeitiger Nachschub. Der Perische Schild wird im Laufe der Jahre fahl. Daher sollte man frühzeitig über Stecklingsvermehrung dafür sorgen, dass man diese Pflanze noch lange bewundern kann.

Pflanzen fürs Arbeitszimmer: Weiße Schlauchpflanze

Es gibt wahrscheinlich kaum etwas nervigeres als eine Fliege, die bei der Arbeit um euch herumsurrt. Warum also nicht mal eine Fleischfressende Pflanze ins Büro stellen? Ganz pflegeleicht ist die weiße Schlauchpflanze zwar nicht, aber sie sieht schön aus und beseitigt störende Insekten. Das ist es durchaus wert, mal die Pflegehinweise auf dem Topf etwas genauer zu studieren.

Es werde grün! Geniale Deko-Hacks mit Pflanzen (für die man keinen grünen Daumen braucht)

Mehr entdecken Ungewöhnliche Nachttische für dein Schlafzimmer

Ungewöhnliche Nachttische für dein Schlafzimmer © Pinterest / casatreschic.blogspot.gr
von Inga Back 686 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam