Eine Deutsche dabei
Wahl zur Weltfußballerin 2011: Das sind die Kandidatinnen
  
Marta aus Brasilien
In diesem Artikel

Marta aus Brasilien


Das brasilianische Ball-Talent kann sich bereist fünfmal Weltfußballerin des Jahres nennen und schafft es in internationalen Turnieren regelmäßig zur Torschützenkönigin. Die Spielerin vom Zuckerhut begeistert mit ihrer Schnelligkeit, Technik und Ballgeschick. Ganz anders zeigte sich Marta allerdings während der Frauenfußball-WM 2011. Sie erarbeitete sich den Ruf als unbeliebteste Spielerin des Turniers.

Im WM-Auftaktspiel gegen Australien brillierte Marta nicht und fiel eher durch Lustlosigkeit und mangelnde Spielleidenschaft auf. Aber es gab auch Lichtblicke: Im zweiten Vorrundenspiel gegen Norwegen glänzte die Star-Kickerin und wurde zur größten Torgefahr für die Gegnerinnen.

Auf dem Spielfeld wird sie von den Fußballfans schon mal gnadenlos ausgepfiffen, weil sie jede Schiedsrichterentscheidung lautstark anzweifelt und meckert was das Zeug hält. Kolleginnen wirft die 25-Jährige Schauspielerei vor, ist aber selbst ganz vorne dabei, wenn es darum geht, theatralisch ein Foul zu simulieren.


© dpa/ pa


Video: Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!

  • Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • DIY-Untersetzer in Marmor-Optik aus Fimo: So einfach werden sie gemacht!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 26/10/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 30/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
OMG! Dieses Trend-Eis ist unfassbar cool (und sooo lecker!)
Blitzschneller Genuss aus dem Thermomix: Die 3 leckersten Osterrezepte für deine Feiertage
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere brandneue Lifestyle-Box!
Moderne Osterdeko selber machen: Die schönsten DIY-Ideen für dein Zuhause
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Natürlich schön gepflegt: DIY-Lippenbalsam mit Jojobaöl selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil