Eine Deutsche dabei
Wahl zur Weltfußballerin 2011: Das sind die Kandidatinnen
  
Aya Miyama aus Japan
In diesem Artikel

Aya Miyama aus Japan


Die 26-jährige Japanerin ist klein, geschickt und ballgewandt. Mit Schuhgröße 34 und großen Schritten verhalf sie der japanischen Nationalmannschaft bei der Frauenfußball-WM 2011 zum Einzug ins Finale. Sie schoss ein Tor und lieferte drei Vorlagen. Klein aber gefährlich, ist Aya Miyama, mit ihren gerade mal 157 cm Körpergröße.

Im Endspiel ließen die asiatischen Ballkünstlerinnen den amerikanischen Traum vom WM-Titel platzen. Aya Miyama erzielte in der 81. Minute einen Anschlusstreffer. Am Ende bezwang der Olympia-Vierte von Peking den zweimaligen Weltmeister USA im Elfmeterschießen. Das Spiel um die WM-Krone entschieden die Japanerinnen mit 3:1 für sich.


© dpa/ pa


Video: Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!

  • Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!
  • Pastel de Nata: Das Kult-Gebäck aus Portugal zum Nachbacken
  • Gebackene Käse-Happen: Das beste Rezept für die nächste Party!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 26/10/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 20/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Überbackene Zwiebelsuppe: Das perfekte Rezept im Herbst
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil