•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
 

Anzahl der Testerinnen

Wir haben  28194 Nutzerinnen  im gofeminin.de Testlabor

 

"Lolst du noch oder roflst du schon?" Der neue Buch-Bestseller im Test

Abkürzungswahn, Denglisch und Emoticons – da wissen selbst Jüngere oft nicht mehr, was eigentlich gemeint ist. Auf humorvolle Weise befasst sich jetzt das Buch "Lolst du noch oder roflst du schon?" mit moderner Online-Kommunikation und präsentiert die originellsten Kommentare, die bei beliebten Video-Clips auf YouTube hinterlassen wurden...

20 Testerinnen hatten die Möglichkeit, die Veränderung der deutschen Sprache etwas augenzwinkernd unter die Lupe zu nehmen.

Infos zum Buch

Zurück zum Testlabor
 

Die Meinung unserer Testerinnen

Judith2603

"Lolst du noch oder roflst du schon" ist eine nette Lektüre für zwischendurch. Es verschafft wirklich einen Eindruck in die heutige Jugendsprache und gibt dem Leser einen hohen Spaßfaktor. Teilweise hat man den Eindruck, als hätten YouTube Nutzer noch nie im Leben die Schulbank gedrückt. Selbst einfache, kurze Sätze sind für viele Kommentatoren von YouTube ein großes Problem. Aber genau das macht den Charme diese Buches aus. Die ungewöhnliche Aufmachung mit dem Schulheft Umschlag und das Cover macht diese Buch zu etwas besonderem. Auch die Möglichkeit sich über die QR Codes die Clips direkt auf YouTube anzusehen ist eine sehr unterhaltsame Idee. So wird das Lesen des Buches eine fast interaktive Sache und Langeweile kommt mit diesem Buch definitiv nicht auf.

ninfab

Ich habe das Buch gestern zu geschickt bekommen. Und am Abend auf dem Sofa haben wir versucht die Kommentare zu lesen. Bei einigen Wortkreationen mussten wir den Versuch der Entschlüsselung mehrmals starten. Ich habe schon oft bei den Kommentaren auf Youtube den Kopfgeschüttelt. Ich habe ein paar Lehrer/innen in Verwandtschaft und Freundeskreis und denen werde ich das Buch empfehlen, denn da sehen die was alles außerhalb des Klassenzimmers geschrieben wird. Klar es können beim Schreiben Fehler passieren, niemand ist ein Meister der Rechtschreibung. Aber bei solchen Fehlern, kommen einige Fragen auf. Ist die Schulbildung so schlecht? Sind die komplett verblödet? Haben die eine Schule auch von innen gesehen? Durch den Schulheftumschlag, kam eine richtige Nostalgie-Stimmung rüber. Eine tolle Idee. Auch der QR-Code ist toll, auch wenn ich kein Smartphone habe, für andere ist diese Sache dann eine super Sache. Ich habe ja die Homepage zum Ausweichen. Danke für die amüsanten Stunden.

sammy20112

Das ist ja mal was ganz originelles, sehr witzig und teilweise auch lehrreich. Mit hat sehr gut gefallen das man die Clips gleich per QR-Code ansehen konnte .

sandra9804

Mir hat das Buch ganz gut gefallen und es war teilweise schon sehr amüsant zu lesen. Die Aufmachung mit Schulheft-Umschlag fand ich sehr originell gewählt und auch für dieses Buch sehr passend. Schade fand ich etwas, dass das Smartphone schon so selbstverständlich zu sein scheint, doch man konnte die Clips ja auch so im Internet anschauen. Insgesamt schon weiter zu empfehlen, aber jetzt eher als kurzweilige Unterhaltung.

Testeromi

Ich wusste nicht, was ich erhalte. Als das Buch dann angekommen ist, habe ich mich darauf gestürzt und gelesen. Vieles kannte ich bereits aus dem Netz. Traurig ist nur, wie die Deutsche Sprache zerstört wird. Das wird in diesem Buch verdeutlicht. Am liebsten hätte ich manchmal den Marker eingesetzt, dass man sieht, wieviel falsch war. Trotzdem Danke dass ich es lesen durfte. Ich werde es gerne weitergeben

em1965

Auf jeden Fall ist „LOLST DU NOCH ODER ROFLST DU SCHON?“ kein Buch, welches man wie einen Roman liest! Vielmehr blättert man eher kapitelbezogen so zum Zeitvertreib darin rum. Das Buch besteht aus Bildausschnitten von Youtube-Filmchen, die den diversen Kategorien wie z. B. Sport, Politik, TV usw. zugeordnet sind. Unter jedem dieser YouTube-Bildausschnitte stehen dann die original 1:1 übernommenen Kommentare zu besagten Videoclips. Smartphonebesitzer können sich die Filmchen auch direkt (QR Code) anschauen. Die Autoren haben ein ganz interessantes Vorwort geschrieben und geben auch zu den jeweiligen Kapiteln kurze Erklärungen. Was vielleicht für die, die sich nicht in sozialen Netzwerken tummeln „wissenswert“ ist, ist das Glossar. Tiefer geht das Buch aber in Bezug auf Internet + Entwicklung der Sprache, Jugend + Sprache in den www-Netzwelten nicht ein.

19heidi68

es ist ein unterhaltsames buch,aber bei manchen bemerkungen und deren rechtschriebung frag ich mich,wo manch einer zur schule gegangen ist.aber im grossen und ganzen kann man es lesen.die aufmachung des buches ist mal was anderes.

sunny25062002

....ich musste an vielen Stellen wirklich sehr laut lachen. Meine Güte, was ist aus unserer Sprache geworden?! Bei einigen Kommentaren war ich mir wirklich nicht sicher, ob.... 1. unsere Jugend wirklich sooooooo blöd ist und auch genauso blöd kommentiert oder 2. unsere Jugend nur so tut, als wäre und kommentiere sie blöd. Ich denke, wenn man einige Kommentare den jeweiligen Personen in 10 Jahren noch einmal vorliest, da werden so einige im Erdboden versinken wollen. Traurig macht mich die Vorstellung, dass dies nur ein "Anfang" ist. Wo soll das denn noch hinführen? Solange Realität und Facebook oder You-Toube noch getrennt werden ist das ja ok, aber wenn ich manchmal im Zug junge Leute mit Ihrem Handy telefonieren höre, da sträuben sich auch da bei mir sämtliche Nackenhaare. Eine Thematisierung im Deutsch-Unterricht wäre wahrscheinlich nicht verkehrt. Die Bedeutung der Deutschen Sprache sollte doch aufrecht erhalten werden!!! Ansonsten eine ziemlich lustige Lektüre.

twins74

Witziges Buch, mal was ganz anderes, echt zu empfehlen

badwoman

Ich finde dieses Buch sehr lustig und außergewöhnlich gemacht. Die Kommentare sind teils wirklich witzig, teils aber auch schon fast schockierend. Die Rechtschreibung bei vielen Kommentatoren ist ..naja, sagen wir mal kreativ, aber doch fast immer verständlich. Die Aufmachung mit dem Schulheftumschlag ist originell, fällt auf. Mir gefällt dieses kurzweilige Buch sehr gut.

 

Kommentare

phelina25

« Das Buch war echt witzig. Die Videos und das dazu gehöre scannfeld sind eine gute Idee. Aber für Leute ohne Smarthone nicht all zu praktisch. Alles in allem habe ich gut gelacht. Echt mal was anders. »

steffi2590

« Das Buch ist mit Sicherheit kein gewöhnliches Buch, ich musste mich anfangs erst kurz daran gewöhnen, dass man dazu Internetzugang, wenigstens vom PC, besser noch vom Smartphone haben sollte. Also schaut man sich die Videos an, ein paar kennen viele vielleicht schon, weil sie sehr in die Schlagzeilen geraten sind. Und dann liest man die Kommentare. Die einen kann man nachvollziehen, bei den andern denkt man sich nur "wie Hirnlos". Kurzum würde ich es als "Youtube in Buchform" beschreiben. »

em1965

« @heidit2 Als Nachschlagewerk kannst du das Buch jetzt aber nicht bezeichnen! Und Sprache? Neh nää »

heidit2

« Ein gelungenes Nachschlagwerk für alle über Mitte 30, die die Sprache im Internet besser verstehen wollen. Hat spaß gemacht, zu lesen »

em1965

« Hallo Lesegemeinschaft, das Buch ist bereits gestern schon angekommen. Der erste Eindruck: Es sieht wie ein "Schulheft" aus ;-) läßt sich auf jeden Fall gut zum lesen halten - "Lolst du noch oder roflst du schon?" hat einen blauen Heftumschlag, was ist mir auf dem Bild jetzt nicht so aufgefallen. Das erste Blättern hat Spaß gemacht - näheres, wie ich es so "finde", folgt . . . »

chelsea310

« wauhhhhhhhhhhhhhh ich liebe bücher und ja es wäre super wenn ich eins bekäme. »

zappo5

« Würde ich sehr gerne lesen... »

testeromi

« Freue mich auch auf das Buch, wann kommt es denn. Die Umfrage haben wir ja schon per Email erhalten. »

em1965

« Super ! - Bin gespannt auf das Buch. Grüße, em »

sandra9804

« Ich freue mich auch auf meinen ersten Test hier und bin gespannt wann das Buch kommt. »

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben

 

Produkt suchen

 

Der Produkttest-Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!

Keinen Test mehr verpassen!

Was gibt’s Neues? 28/07/2014
News Beauty
Praktische Tipps
Video
Weiße Zähne, schöne Locken und ...? Boris Entrup verrät sein Beauty-Geheimnis
So schön ist der Sommer: Frisuren für heiße Tage
Trend Make-ups vom Laufsteg: Die schönsten Looks aus Berlin
Quatsch oder Geheimtipp? Schönheit nach dem Mondkalender
Alle Beauty News sehen
Edel und natürlich: So funktioniert der Nude-Look
Augenringe: Das hilft gegen die dunklen Schatten
Lockenstab: So wird's eine Traummähne, die ganz lange hält
Haare glätten: So wird Ihr Haar schonend glatt und seidig
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Beauty sehen
Tinis Beauty-Tipp: Dip Dye Haare selber färben
Alle Videos
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -