Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung

Fit & Gesund

Respekt! Sophie hat sich der 100-Tage-Challenge gestellt und ihr Wunschgewicht zurückerobert

von Diane Buckstegge Erstellt am 18. Oktober 2014
Respekt! Sophie hat sich der 100-Tage-Challenge gestellt und ihr Wunschgewicht zurückerobert© Facebook / sophie100healthydays

Sophie hat das geschafft, was sich die meisten Frauen wünschen: Sie hat ihren inneren Schweinehund besiegt, die Zähne zusammengebissen und sich ihre Wunschfigur zurückerobert!

88 Kilogramm. Viel zu viel - dachte sich die Britin Sophie, die nach einer Reihe von Krankheiten und privaten Problemen deutlich zugenommen hatte. Sie schaffte es zwar, die Kilos loszuwerden, doch nach einiger Zeit hatte sie eine Menge der Pfunde schon wieder drauf. Um nicht wieder bei knapp 90 kg zu landen - und weil sie sich generell schlapp und unfit fühlte -, beschloss Sophie, sich an ihrem 26. Geburtstag einer ganz besonderen Herausforderung zu stellen.

Inspiriert vom #100happydays Trend auf Instagram und Co., krempelt sie ihr Leben komplett um. Sie möchte aktiver, fitter und gesünder werden. Sophie startet ihren eigenen Blog '100 Healthy Days' und postet während der 100 Tage täglich, was sie gegessen hat und welchen Sport sie getrieben hat.

Hier kommen Sophies Fitness- und Diätgeheimnisse:

Diät

Nie wieder Diät! Das hat sich Sophie geschworen. Während ihres Studiums hat sie die verschiedensten Blitzdiäten ausprobiert, aber immer nach kurzer Zeit wieder abgebrochen. Ihr Erfolgsrezept: Sie hat ihre Ernährung während der 100 Tage komplett umgestellt. Statt auf Fast Food und Süßigkeiten setzt die Lehrerin auf frisch gekochtes, möglichst unverarbeitetes Essen. Verzichten muss Sophie auf nichts. Sie hält sich an die 80/20 Regel. Zu 80 Prozent ernährt sie sich gesund, ausgewogen und kalorienbewusst. 20 Prozent dürfen dann auch mal Süßigkeiten, Alkohol oder Fast Food sein.

Sport

Sport kann Spaß machen! Und was Sophie auch immer wieder gern betont: Wer beim Sport reichlich Kalorien verbrennt, kann sich die ein oder andere Sünde mit gutem Gewissen leisten.

Im Verlauf ihrer 100 Tage Challenge hat sie den inneren Schweinehund überwunden und ihr Couchpotatoe-Dasein hinter sich gelassen. Sie hat angefangen zu joggen, geht schwimmen, fährt Rad und macht Freeletics-Übungen wie Liegestütze, Burpees und Co. Heute fühlt sie sich so fit und gesund wie nie zuvor, hat Muskeln, wo vorher nur Speckpölsterchen gesessen haben. Die neu gewonnene Freude am Sport geht sogar so weit, dass Sophie für einen Triathlon trainiert!

Stell dich den Herausforderungen!

Angst vorm Schwimmen im Meer, seit Ewigkeiten kein Rad mehr gefahren - egal! Nur wer Neues probiert, seine Angst überwindet, kann auch alles erreichen! In ihren 100 Tagen ist Sophie nicht nur deutlich fitter geworden, sie ist auch über ihren Schatten gesprungen, hat einiges über sich selbst erfahren und fühlt sich wie ein neuer Mensch.

Lust auf eine Herausforderung? Startet eure eigene 100 Healthy Days Challenge! Krempelt euer Leben um, fühlt euch besser!

Inspiration findet ihr auf Sophies Blog, sowie ihrem Facebook, Twitter- und Instagram-Account:
http://www.100-healthy-days.com/
www.facebook.com/sophie100healthydays
www.twitter.com/100Healthy_Days