Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / 28 kg abgenommen: So hat es Marion geschafft

Fit & Gesund

28 kg abgenommen: So hat es Marion geschafft

von gofeminin Veröffentlicht am 22. Dezember 2019
© WW

Marion ist 41 Jahre alt und hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Sie hat nicht nur 28 kg abgenommen – auch ihre Prioritäten setzt die Dreifach-Mama heute anders. Ihr nächstes Ziel: Sie will einen Marathon laufen. Wie Marion es geschafft hat, ihre Ernährungsgewohnheiten zu verändern und ein aktiveres Leben zu starten, erfährst du hier!

"Niemand ist perfekt!" Heute kann die 41-jährige Marion diesen Satz selbstbewusst sagen. Denn sie hat gelernt, ihre Prioritäten anders zu setzen. Während die Dreifach-Mama es früher allem und jedem recht machen wollte, weiß sie heute, dass es vor allem darum geht, bewusst zu leben. Frei nach dem Motto: Der Haushalt kann warten – das Leben nicht.

Insgesamt hat Marion 28 kg abgenommen – zum einen durch ihren aktiveren Lebensstil, zum anderen durch eine Umstellung ihrer Ernährungsgewohnheiten. Den Denkanstoß habe ihr ein WW Workshop gegeben (ehemals Weight Watchers), zu dem sie sich bereits vier Jahre zuvor angemeldet habe, so die 41-Jährige.

Snacks zwischendurch sind passé

Marion hat ihre Ernährungsweise dauerhaft umgestellt, sie isst bewusster als früher. Mithilfe des neuen Programms meinWW™ kann sie ihren persönlichen Ernährungsplan an ihre Bedürfnisse anpassen und in der dazugehörigen App findet sie passende Rezepte. Durch die ausgewogene Zusammensetzung der Mahlzeiten ist Marion lange gesättigt, sodass die Lust auf Snacks gar nicht erst aufkommt.

Der ausgewogene Ernährungsplan sieht unter der Woche folgendermaßen aus: Ihren Morgen startet Marion meist mit einem Joghurt-Müsli mit frischem Obst. Mittags muss es manchmal schnell gehen, dann lässt sich Marion einen Power-Riegel schmecken und trinkt einen Milchkaffee dazu. Am Abend wird mit frischen Zutaten nach WW Rezepten für die ganze Familie gekocht.

Das sind die besten Tipps von Marion:

  • Saucen schmecken genauso gut ohne Sahne. Die gibt es nur noch zum Kuchen!
  • Öl sparsam dosieren: Zum Braten eines Hähnchenbrustfilets reicht ein Teelöffel völlig aus.
  • Zum belegten Brot immer etwas Gemüse essen, z. B. Radieschen oder Gurke.

Neue Leidenschaft entdeckt

Marion hat nicht nur ihre Ernährung umgestellt, sie setzt auch auf mehr Bewegung. "WW hat mir gezeigt, dass niemand als Bewegungsmuffel auf die Welt kommt. Ich bin heute jedenfalls sportlich und im Alltag so aktiv wie nie zuvor", sagt die 41-Jährige.

Inzwischen schnürt sich Marion mehrmals in der Woche ihre Turnschuhe und geht joggen. Vier Halbmarathons ist die Dreifach-Mama schon gelaufen. Ihr großes Ziel heißt Berlin-Marathon – 42 Kilometer Strecke will sie bezwingen. Ihren Kindern lebt sie die Freude an Bewegung vor und motiviert sie, gemeinsam sportlichen Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Inlineskaten nachzugehen.

Marion stellt sich nur selten auf die Waage

Insgesamt hat Marion 28 kg abgenommen. Sie ist mit ihrem Gewicht im Reinen und weiß, dass Gewichtsschwankungen von 2 oder 3 kg kein Grund zur Sorge sind. Mit Hilfe des Programms von WW hat Marion eine ausgewogene Ernährung kennengelernt und kann inzwischen getrost auf die Waage verzichten.

Das neue Programm meinWW™ hilft Marion, ihr Gewicht weiter zu halten – und ist dank unterschiedlicher Pläne genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Falls sie also doch einmal das Gefühl hat, dass ihre Kleidung nicht mehr so gut sitzt, greift Marion zu ihrem Smartphone und nutzt die WW App. Dort kann die 41-Jährige eintragen welche Getränke und Mahlzeiten sie zu sich nimmt und behält so ihre Punkte im Blick. Außerdem findet sie in der WW App viele leckere Rezepte und kann sich in der WW Community Connect mit anderen austauschen.

Das sind Marions WW Lieblingsrezepte:


Die Teilnehmerin hat mit dem Vorgängerprogramm abgenommen und macht mit meinWW™ weiter.

von gofeminin