Home / Buzz / Aktuelles / Schluss mit nackter Kuppelshow: RTL stellt "Adam sucht Eva" ein

Schluss mit nackter Kuppelshow: RTL stellt "Adam sucht Eva" ein

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 4. Juli 2019

Der TV-Sender RTL hat angekündigt, dass er sich neu ausrichten will - deshalb müssen beliebte Shows weichen. Darunter auch die Kuppelshow "Adam sucht Eva".

von Maike Schwinum

Splitterfasernackt auf einer einsamen Insel nach der Liebe seines Lebens suchen: So lautete das Konzept für die RTL-Kuppelshow "Adam sucht Eva", die seit fünf Staffeln erfolgreich über die Bildschirme flimmert. Nun soll aber Schluss sein mit dem erfolgreichen Nackedei-Format.

RTL hat angekündigt, dass es keine sechste Staffel geben wird - und das obwohl die Einschaltquoten dafür sprechen. Grund für die Abschaffung ist laut Senderchef Jörg Graf die neue Ausrichtung des Senders. Fans von der einmaligen Dating-Show, die 2014 zum ersten Mal lief, finden das wirklich schade. Schließlich gab es in den letzten Jahren einige Highlights.

Nackt Promis und ein echtes Happy End

Seit Staffel 2 ließen nicht mehr nur Normalos, sondern auch echte Promis auf der "Insel der Liebe" ihre Hüllen fallen. Darunter zum Beispiel Gina-Lisa Lohfink, Bastian Yotta und Patricia Blanco. Auch sie haben nach der ganz großen Liebe gesucht. Erfolgreich waren sie jedoch meistens nicht.

Mit einer Ausnahme: Schauspieler Peer Kusmagk und Surferin Janni Höhnscheid lernten sich bei "Adam sucht Eva" kennen und lieben - und sind noch immer glücklich zusammen. Sie erwarten mittlerweile sogar ihr zweites Kind.

Übrigens: Es müssen durch die neue Ausrichtung des Senders noch mehr RTL-Shows weichen. Unter anderem die Daily-Soap "Freundinnen" und die Gaming-Show "The Wall."

Mehr Infos zu "Adam sucht Eva" findet ihr im Special bei RTL.de.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel