Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Andreas Gabalier im Krankenhaus: So schlecht geht es ihm wirklich

von Maike Schwinum Erstellt am 12. August 2019

Schlagersänger Andreas Gabalier meldet sich mit einem Video aus dem Krankenhaus bei seinen Fans. Offenbar hat er eine schwere Lebensmittelvergiftung erlitten.

Mit dieser Nachricht löste Schlagerstar Andreas Gabalier große Sorge bei seinen Fans aus. In einem Livevideo auf Facebook offenbart der Österreicher, dass er nun seit drei Tagen im Krankenhaus liegt. Er habe eine schwere Lebensmittelvergiftung erlitten, verrät er und verschont seine Fans auch nicht vor den Details.

"Ich liege seit drei Tagen komplett flach und muss irgendwelche komischen Flüssigkeitstropfen in mich hinein fließen lassen, weil mein Darm nach 500 Sitzungen und sechs Kilo weniger keine Flüssigkeiten mehr aufnehmen kann", erklärt Andreas im Video. "Deswegen liege ich hier im LKH und hoffe, dass es bis Mittwoch wieder besser wird."

Schaut euch oben im Video an, was Andreas seinen Fans zu sagen hatte.

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Muss der Sänger Konzerte absagen?

Der 34-Jährige macht deutlich, dass es ihm aktuell gar nicht gut geht. Dabei soll der Schlagersänger bereits am Mittwoch und am Samstag wieder in der Schweiz auf der Bühne stehen. Im Video erklärt er, dass er hofft, bis dahin wieder fit zu sein.

Er sei im Krankenhaus zwar gut umsorgt, doch Andreas warnt seine Fans trotzdem vor, dass die nächsten Konzerte eventuell ausfallen könnten. "Ich hoffe, dass es noch irgendein Zaubermittel gibt, das den Mountain-Man wieder fliegen lassen kann", so der Sänger.