Home / Buzz / Aktuelles / Andrej Mangold & Jennifer Lange: Erwarten sie Nachwuchs?

© Getty Images
Buzz

Andrej Mangold & Jennifer Lange: Erwarten sie Nachwuchs?

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 23. Oktober 2019

Gibt es etwa bald das erste Bachelor-Baby? Unter einem neuen Bild von Ex-Bachelor Andrej Mangold und seiner Jenny spekulieren Fans wie wild über eine mögliche Schwangerschaft.

Acht Monate ist es nun her, dass wir alle mit Herzklopfen zugeschaut haben, wie Bachelor Andrej Mangold seine letzte Rose an Jennifer Lange übergibt. Und im Gegensatz zu vielen anderen Bachelor- und Bachelorette-Paaren sind die zwei auch nach so vielen Monaten noch glücklich zusammen.

Da ist es kein Wunder, dass Fans ständig wissen wollen, wie es mit dem Traumpaar weitergeht. Wann verloben sich die beiden? Wird es eine Hochzeit geben? Ist Nachwuchs geplant? Auf die letzte dieser Fragen glauben viele Fans nun die Antwort zu kennen.

Im Video: Haben Fans hier bei Jenny einen Babybauch entdeckt?

Ist hier ein Babybauch zu sehen?

Unter dem neuesten Instagram-Post von Andrej Mangold häufen sich die Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft. Auf dem Bild zu sehen sind Andrej und Jenny in ganz verliebter Pose. Und weil seine Jenny gerade ohne ihn im Urlaub ist, schreibt der Ex-Bachelor in der Bildunterschrift, wie sehr er sie vermisst.

Doch viel mehr als an den Liebesbekundungen des ehemaligen Rosenkavaliers sind Fans an Jenny interessiert. Sie meinen nämlich auf dem Bild ein Babybäuchlein erkennen zu können und rätseln in den Kommentaren, ob das Paar etwa Nachwuchs erwartet.

"Schwanger?", schreibt ein Nutzer interessiert. Auch eine andere Userin meint: "Sieht echt aus wie eine Wölbung am Bauch." Ein weiterer Fan fragt sich: "Ist sie schwanger oder einfach nur unvorteilhaft fotografiert?"

Babybäuchlein? Fehlanzeige!

In Wirklichkeit ist es vermutlich die Pose der beiden, die es aussehen lässt, als wölbe sich Jennys Bauch. Denn schaut man sich die letzten Posts der 25-Jährigen aus ihrem Urlaub auf Fuerteventura an, sieht man, dass sie noch immer schlank ist wie eh und je – von Babybauch keine Spur.

Über ein Bachelor-Baby würden wir uns natürlich trotzdem freuen. Und vielleicht ist das in Zukunft ja auch nicht gänzlich ausgeschlossen!

von Maike Schwinum