Home / Buzz / Aktuelles / Bachelor in Paradise: Carina gesteht Serkan ihre Affäre

Bachelor in Paradise: Carina gesteht Serkan ihre Affäre

Video von Esther Pistorius Erstellt am 11. Dezember 2019

Im Paradies ziehen dunkle Wolken auf, als Carina ihrem Serkan gesteht, dass sie mit Neuankömmling Sebastian eine Vorgeschichte hat.

von Maike Schwinum

In der diesjährigen Staffel von 'Bachelor in Paradise' galten sie bisher eigentlich als absolutes Traumpaar: Carina und Serkan. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin, die bereits zum zweiten Mal im Paradies ist, und der Regensburger, der erst in diesem Jahr um das Herz von Gerda Lewis kämpfte, scheinen sich gesucht und gefunden zu haben.

Doch nun gibt es auch bei ihnen das erste handfeste Drama. Denn als Neuankömmling Sebastian im Paradies auftaucht, stellt sich heraus, dass er eine Vorgeschichte mit Carina hat. Das erklärt Serkan selbst im Interview: "Jetzt wird’s spannend. Carina und Sebi kennen sich, die hatten glaube ich mal was, aber ich weiß nicht genau, was."

Serkan droht das Paradies zu verlassen

Auch Carina bestätigt, dass sie Sebasitan bereits kennt. Als Sebastian sie dann anspricht und wissen will, ob sie bereits eine bessere Hälfte gefunden hat, gibt sie keine konkrete Antwort, sondern sagt, das müsse er selbst herausfinden.

Das bringt Serkan auf die Palme. Er versteht nicht, warum Carina Sebi nicht von ihm erzählt hat, und stellt die Blondine zur Rede. Als er befürchtet, Sebastian könne Carina zu einem Date einladen, droht er sogar damit, die Show freiwillig zu verlassen. Glücklicherweise wählt Sebastian aber stattdessen Ernestine als sein Date.

Und so vertragen sich Serkan und Carina wieder und kommen sich sogar abermals näher. Nächste Woche steht bei 'Bachelor in Paradise' schon das Finale an. Ob die beiden danach in eine gemeinsame Zukunft starten werden?