Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Endlich: Bachelor Niko und Favoritin Mimi küssen sich

von Esther Tomberg Erstellt am 16. Februar 2021
Endlich: Bachelor Niko und Favoritin Mimi küssen sich© TVNOW

Lange hat Kandidatin Mimi auf diesen Moment gewartet. Nach einem Gruppendate kommt es mit Niko zum lang ersehnten Kuss.

Video von Esther Pistorius

Beim Bachelor überschlagen sich in Folge 5 die Ereignisse. Nach einem Gruppendate auf einer Schlittschuhbahn lädt Bachelor Niko Griesert Kandidatin Michèle noch zu einem romantischen Dinner inklusive weißem Traumkleid ein.

Am nächsten Tag steht für die Rosen-Ladies Jacqueline S., Hannah, Karina, Esther, Linda und Mimi ein Spa-Aufenthalt mit Niko an. Doch obwohl Mimi zunächst das Gefühl hat, als würde Niko sie bewusst ignorieren, lädt der Bachelor die 26-Jährige ein, den Abend noch gemeinsam mit ihm ausklingen zu lassen.

Auch lesen: Bachelor-Drama: Niko macht Kandidatin Mimi heftige Ansage

Beim Date kommen sich Niko und Mimi näher

Überglücklich geht Mimi mit dem Bachelor in seine Hütte und macht es sich mit ihm auf dem Balkon seiner Hütte gemütlich. Eingekuschelt in Decken und Kissen können Niko und Mimi endlich ihre Zweisamkeit genießen. Endlich kommt es zum ersten Kuss zwischen den beiden. Im Anschluss schwärmt Favoritin Mimi vom lang ersehnten Kuss: "Es war so ein Fallenlassen und Wohlfühlen. Und wie als wäre etwas passiert, worauf du schon ganz lange gewartet hast und dann ist es endlich da. Und es war auch einfach der perfekte Moment."

Mehr lesen: Der Bachelor: DIESE Kandidatin rastet komplett aus

Auch Bachelor Niko ist hin und weg: "Es war ein magischer Moment für mich. Es war perfekt.“ Er will nicht, dass das Date schon zu Ende geht und lädt Mimi ein, bei ihm in der Hütte zu übernachten: „Du kannst auch gerne hierbleiben, wenn du willst.“ Ein Angebot, das Mimi freudestrahlend annimmt. Nun können sich beide auch fernab der Kameras kennenlernen.

So schön war das erste Übernachtungsdate

Am nächsten Morgen lassen Niko und Mimi ihr traumhaftes Date noch mit einem romantischen Frühstück bei herrlichem Sonnenschein ausklingen. Beide scheinen auf Wolke 7 zu schweben. Das Fazit vom Bachelor fällt eindeutig aus: "Es war eine traumhaft schöne Nacht“.

Auch lesenswert: Der Bachelor: So streng sind die Verträge der Kandidatinnen

Doch Mimi muss wieder zurück ins Chalet zu den übrigen Rosen-Anwärterinnen. Noch bevor sie den anderen Ladies von ihrem Übernachtungsdate berichten kann, verlässt Konkurentin Michèle den Raum. Sie möchte nicht hören, was zwischen Niko und Mimi passiert ist und lieber an dem festhalten, was sie mit dem Bachelor erlebt hat.

Doch Mimi gibt sich nach der perfekten Nacht den anderen gegenüber sehr zurückhaltend und gesteht: "Eigentlich möchte ich überhaupt nichts erzählen."