Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Die Bachelorette 2020: Dramatischer Unfall in Folge 2

von Maike Schwinum Erstellt am 14. Oktober 2020
Die Bachelorette 2020: Dramatischer Unfall in Folge 2© TVNOW

Bereits in der zweiten Folge der neuen Staffel "Die Bachelorette" überschlagen sich die Ereignisse. Im Vorspann ist ein dramatischer Sturz zu erahnen.

Video von Esther Pistorius

Es geht wieder los: "Die Bachelorette" startet in dieser Woche erneut auf RTL. Ab dem 14. Oktober dürfen wir uns wöchentlich über eine neue Folge der Kuppelshow freuen.

Diesmal ist es niemand Geringeres als "Love Island"-Sternchen Melissa Damilia (25), die die Rosen verteilt. Auf der griechischen Insel Kreta buhlen 20 Single-Männer vor einer malerischen Kulisse um ihr Herz.

Mehr dazu: "Bachelorette 2020": Das sind die 20 Kandidaten

Doch wie immer gibt es auch jede Menge Drama! Bereits in Folge 2 kommt es offenbar zu einem schlimmen Vorfall. Im Vorspann, der am Ende der ersten Folge gezeigt wird, lässt sich ein Unfall erahnen.

Schwerer Sturz beim Abenteuer-Date

Bei einem Gruppendate entführt Melissa die Kandidaten in das wunderschöne Gebirge Kretas. Dort wird offenbar waghalsig geklettert und auch durchs Wasser gewatet. Ein echtes Abenteuer-Date eben!

Doch offenbar stürzt Kandidat Angelo dabei auf unschöne Weise. In der Vorschau für die zweite Folge ist zu sehen, wie der 34-Jährige benommen und mit schmerzverzogenem Gesicht am Boden liegt.

Auch lesen: Bachelorette 2020: Das verändert sich in der neuen Staffel!

Die anderen Kandidaten eilen ihm scheinbar zur Hilfe. Es ist zu sehen, dass sie sich in der Nähe eines Gewässers befinden. Wie schlimm der Unfall wirklich ist, kann man noch nicht sagen.

Bedeutet dieser Vorfall eventuell das frühzeitige Aus für Kandidat Angelo? Oder erholt er sich doch schneller als gedacht? All das werden wir leider erst nächste Woche bei der Bachelorette erfahren!