Home / Buzz / Aktuelles

Bachelorette 2021: Spielt Julian ein falsches Spiel mit Maxime?

von Esther Wolf Erstellt am 10. August 2021

Von Anfang an knistert es zwischen Bachelorette Maxime und Julian. Er gilt als der Favorit im Kampf um die letzte Rose. Doch wie ernst sind seine Absichten wirklich?

Bei "Die Bachelorette" sucht Maxime Herbord (26) weiterhin nach ihrem Traummann. Doch ein Mann lässt die schöne Brünette seit der letzten Nacht der Rosen gedanklich einfach nicht los: der 27-jährige BWL-Student Julian aus Hamburg.

Achtung, es folgen Spoiler!

In der fünften Folge macht sich Maxime deswegen auf in die Männer-Villa, um Julian im Einzelgespräch
auf den Zahn zu fühlen. Sie bittet den Studenten in die Küche, um mit ihm über ihre Gefühle und Gedanken zu sprechen.

Verunsicherung bei der letzten Nacht der Rosen

In der letzten Nacht der Rose wirkte Julian sehr desinteressiert und gelangweilt auf die 26-Jährige, daher sagt Maxime offen zu Julian: "Ich will nicht immer zweifeln, ob du die Rose annimmst oder nicht."

Julian versucht der Bachelorette zu erklären, dass die Situation in der Nacht der Rosen für ihn sehr unangenehm sei und er einfach noch mehr gemeinsame Zeit benötige.

Im Video: Geht Bachelorette-Kandidat Julian freiwillig?

Video von Esther Pistorius

Im Interview verrät die Bachelorette, wie es in ihr nach den beiden Einzeldates mit Julian und dem kurzen Kuss im Flugzeug aussieht: "Ich habe ein bisschen Angst vor Julian, weil da ein bisschen Verletzungsgefahr für mich besteht." Denn Maxime fragt sich weiterhin: "Hat er Interesse an mir oder spielt er nur mit mir?"

Mehr zum Thema: Dieser Bachelorette-Favorit verlässt die Show freiwillig

Großes Schmetterlings-Potential bei Julian

Wie interessiert die schöne Brünette an dem Hamburger ist, zeigt sie immer wieder. Im Interview verrät Maxime, dass für sie bei Julian sehr großes "Knister- und Schmetterlings-Potential" besteht. Umso mehr wünscht sich die Bachelorette, dass ihr der Rosenanwärter mehr Sicherheit vermittelt.

In der fünften Nacht der Rosen kommt es zum erneuten Gespräch zwischen den beiden. Julian gesteht, dass er Maxime die ganze Woche vermisst habe, da er kein Date mit der Bachelorette hatte. Doch bei Maxime läuten weiterhin die Alarmglocken, die ihr zur Vorsicht beim attraktiven Studenten raten.

Auch interessant: Bachelor in Paradise 2021: Diese Kandidat*innen sind dabei

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Während einer Tanzeinlage bietet Maxime Julian eine optimale Vorlage zum gemeinsamen Tanzen, indem sie einen Song spielt, der Julian immer bei der Rosenvergabe im Kopf herumschwirrt. Doch auch diese Einladung zum Näherkommen lässt Julian einfach so verstreichen.

Bei der Bachelorette verstärken sich die Sorgen: Hat Julian überhaupt Interesse sie näher kennenzulernen und die große Liebe zu finden? Oder ist der selbstbewusste Hamburger vielleicht doch nur auf Fame aus?