Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Nach Bachelorette-Klatsche: So geht es Kandidat Ioannis heute

von Jessica Stolz Erstellt am 9. Dezember 2020
Nach Bachelorette-Klatsche: So geht es Kandidat Ioannis heute© TVNOW

Ioannis wurde nach einem desaströsen Date in der letzten Bachelorette-Folge von Melissa rausgeschmissen. Auf Instagram offenbart er nun, wie es ihm mittlerweile geht.

Video von Justin Amaral

Bei "Die Bachelorette" sorgte in dieser Staffel wohl kaum ein anderer Kandidat für so viel Aufsehen wie Ioannis. Zunächst galt der 30-Jährige lange als Favorit für die letzte Rose. Er und Melissa kamen sich nah und schienen sich blendend zu verstehen.

Doch im Halbfinale entwickelte sich sein Dream-Date mit ihr zu einer absoluten Katastrophe. Ioannis rückte der Bachelorette mit zahlreichen unangenehmen Fragen auf die Pelle. Außerdem sprach der Rosenanwärter Dinge aus Melissas Vergangenheit an, die sie ihm abseits der Kamera anvertraute.

Lest auch: Bachelorette-Drama: Dieses Dreamdate wird zum Albtraum

Ein echtes No Go, für das die Bachelorette sofort die Konsequenzen zog. Sie schickte Ioannis nach Hause und sein Herz schien gebrochen.

"Ich bin sehr glücklich"

Doch wie geht es dem Ex-Kandidaten heute? Im Rahmen einer Fragerunde auf Instagram fragte ihn ein Fan, ob er glücklich sei. Ioannis antwortet darauf: "Ich bin sehr glücklich. Danke." Und auch die Frage danach, wie es ihm geht, beantwortete er mit einem "Sehr gut."

Das klingt nicht danach, als hätte Ioannis noch an dem Rauswurf von Melissa zu knabbern. Ganz im Gegenteil: Er wünschte der Bachelorette vor wenigen Tagen unter einem Posting noch alles Gute und bedankte sich bei ihr.

Lesetipp: Bachelorette 2020: Wer gewinnt die letzte Rose?

"Natürlich gilt der größte Dank Melissa Damilia für ihre Zeit, Kraft. Es war eine extreme Achterbahnfahrt der Gefühle, die wir gemeinsam durchlebt haben. Ich wünsche ihr auf ihrer weiteren Reise ganz viel Glück und Liebe, denn das hat sie verdient!", schreibt er unter anderem.

Wie schön, dass zwischen Melissa und Ioannis trotz des desaströsen Exits kein Böses Blut fließt!