Home / Buzz / Aktuelles / Bachelorette-Schock! Steckt Jan Böhmermann hinter DIESEM Kandidaten?

© Getty Images
Buzz

Bachelorette-Schock! Steckt Jan Böhmermann hinter DIESEM Kandidaten?

von Jessica Stolz Veröffentlicht am 23. Juli 2019

Zuschauer des RTL-Formats "Die Bachelorette 2019" haben einen bizarren Verdacht: Sie vermuten, dass einer der Kandidaten von Satiriker Jan Böhmermann eingeschleust wurde.

Zugegeben: In der diesjährigen Bachelorette-Staffel gibt es so einige schräge Kandidaten. Yannic, dessen Bemerkungen sexistischer wohl kaum sein könnten, Mudi, der bei der Begrüßung der Bachelorette plötzlich anfängt einen Tanz zu performen und dann gibt es da noch Harald, bei dem man gar nicht so recht weiß, wo man anfangen soll.

Er ist definitiv einer der verhaltensauffälligsten Kandidaten der diesjährigen Bachelorette-Staffel. Viele Zuschauer vermuten nun, dass Harald nicht real ist, sondern möglicherweise von Satiriker Jan Böhmermann eingeschleust wurde.

Kandidat Harald: Ein sehr skurriler Charakter

Gleich in Folge eins sorgte Harald für jede Menge Fremdschäm-Momente bei den Zuschauern. Als er beim Kennenlernen der Bachelorette aus dem Auto stieg, trällerte er: "Et jitt kei wood, dat sage künnt, wat ich föhl, wann ich an Kölle denk" - die beiden kommen schließlich aus der selben Stadt. Okay?

Kurz darauf ging Harald in die Villa und kippte sich einen Drink nach dem anderen rein. Könnte natürlich auch daran liegen, dass er einfach aufgeregt war. Trotzdem wird man das Gefühl einfach nicht los, dass mit diesem Kandidaten irgendwas nicht stimmt.

Wurde er von Jan Böhmermann eingeschleust?

Viele Zuschauer vermuten, dass Harald nicht bloß ein verrückter Kandidat ist, sondern von Satiriker Jan Böhmermann eingeschleust wurde. Dafür sprechen laut der "tz" gleich mehrere Indizien. Die erste Auffälligkeit: Woher wusste Harald, dass Bachelorette Gerda aus Köln kommt? Schließlich kannten sich die beiden vorher nicht und die Bachelorette erwähnte vor Harald mit keinem Wort, in welcher Stadt sie lebt.

Was vielen Zuschauern auch direkt ins Auge sticht, sind die Haare von Harald. Es sieht so aus, als würde er eine Perücke oder ein Toupé tragen. Ein weiteres Indiz: Harald hat sich nicht selbst als Kandidat für "Die Bachelorette" beworben, sondern wurde angeblich von seiner Ex-Freundin und deren Schwester angemeldet. Ebenfalls sehr skurril!

Es wäre nicht das erste Mal

Bereits 2016 schaffte es Jan Böhmermann, einen Fake-Kandidaten in eine TV-Show einzuschleusen. Für das RTL-Format "Schwiegertochter gesucht" erschuf der Satiriker den Kandidaten Robin und führte den Sender damit an der Nase herum.

Doch macht er genau dasselbe wirklich auch bei "Die Bachelorette 2019"? Fest steht: Kandidat Harald hat uns bisher viele herzliche Lacher beschert. Und wenn es wirklich stimmt, dass Jan Böhmermann in diesem Jahr seine Finger im Spiel hat, werden wir es schon ganz bald erfahren!

von Jessica Stolz

Das könnte dir auch gefallen