Home / Buzz / Aktuelles / Bauer sucht Frau: So hoch ist die Gage der Bauern

Buzz

Bauer sucht Frau: So hoch ist die Gage der Bauern

von Maike Schwinum Erstellt am 4. Juni 2020
© TVNOW / Benno Kraehahn

Wie hoch ist eigentlich die Gage, die Bauern und Kandidaten bei "Bauer sucht Frau" erhalten? So viel vorweg: Dabei gibt es große Unterschiede.

Video von Esther Pistorius

"Bauer sucht Frau" ist bereits seit 2005 eines der beliebtesten TV-Formate in Deutschland. Jedes Jahr begeistert uns die Kuppelshow aufs Neue mit liebenswerten Bauern auf der Suche nach der ganze großen Liebe und verschiedensten Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

Auch lesen: Bauer sucht Frau 2020: Das sind die Kandidaten!

Doch wie viel verdienen die Landwirte eigentlich für ihren großen Auftritt? Fest steht, dass sowohl die Kandidatinnen und Kandidaten als auch die Bauern für ihre Teilnahme eine Gage erhalten - leer geht also keiner aus.

Doch wie hoch genau ist diese Gage? Das ist etwas, was viele TV-Zuschauer schon wissen möchten.

Das sind die Gagen der Bauern und Kandidatinnen

Bunte.de berichtet, dass die Kandidatinnen und Kandidaten allein für ihre Teilnahme am Scheunenfest 250 Euro erhalten. Wer anschließend mit auf den Hof darf, bzw. länger beim Format mitwirkt, erhält für jeden weiteren Drehtag 150 Euro.

Auch lesen: Bauer sucht Frau: Fieser Sexismus schockt die Zuschauer

Besonders viel ist das nicht. Wie viel verdienen also die Bauern und Bäuerinnen?

Bei ihnen sieht es schon um einiges besser aus: Die Gage der Landwirte beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Gar nicht so schlecht! Wenn man bedenkt, wie viele Tage und Stunden allerdings beim Dreh draufgehen, sicherlich auch nicht wirklich viel.