Home / Buzz / Aktuelles

Bauer sucht Frau 2022: Erster bisexueller Bauer der Geschichte

von Anna Haacks Erstellt am 12.04.22 um 10:05

Schon bald geht die neue Staffel "Bauer sucht Frau" in die 18. Runde. Die ersten zwei Landwirte und eine Landwirtin werden am Ostermontag von Inka Bause vorgestellt.

Am 18. April stellt Inka Bause (53) die ersten drei Bauern der 18. Staffel "Bauer sucht Frau" auf RTL vor. In der neuen Staffel suchen insgesamt 16 Landwirte und eine Landwirtin nach der großen Liebe.

Einer der drei ist Bauer Michael aus dem Bergischen Land. Michael ist der erste bisexuelle Bauer in der Geschichte der Sendung. Der Bauer im Nebenerwerb ist seit einem halben Jahr Single und möchte nun bei "Bauer sucht Frau" einen Mann oder eine Frau fürs Leben finden.

Auch lesen: "Bauer sucht Frau": Wollen Kerstin & Peter heiraten?

Michael betreibt den Milchviehbetrieb- und Zucht mit seinen Eltern im Nebenerwerb. "Meine Tiere sind mir sehr wichtig, sie haben auch alle Namen. Wenn ich mich auf die Wiese stelle, werde ich quasi platt getrampelt, weil die alle kuscheln wollen", erklärt Michael.

Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta ist die einzige Bäuerin in der Show

Ebenfalls seit einem halben Jahr Single ist Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta aus Nordbaden. Sie sucht bei "Bauer sucht Frau" einen Partner, mit dem sie eine große Hochzeit feiern kann. Die Bäuerin führt einen 20-ha-großen Mischbetrieb mit Naturschutzflächen und Moor im Haupterwerb.

Die viel beschäftigte Pferdewirtschaftsmeisterin lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer Oma auf dem Hof. "Meine große Passion ist die Landschaftspflege mit Pferden. Soweit es geht, machen wir alles tierisch ohne Maschinen. Wenn ich sehe, wie sich die Pferde einbringen und mitarbeiten, das finde ich wunderschön", berichtet Loretta stolz.

Im Video: Bitter! Moderatorin Inka Bause verkündet das AUS

Video von Esther Pistorius

Die Landwirtin ist ein echter Adrenalinjunkie und hat viele Hobbys. "Eine ganz große Leidenschaft ist meine Harley, ich fahre unglaublich gern Motorrad." Ihr Partner sollte mindestens genauso aktiv sein wie sie selbst und definitiv keine "Couch Potato".

Landwirt Theo aus der Eifel sucht eine aktive Partnerin

Der dritte Kandidat ist Viehwirt Theo aus der Eifel. Theo sucht eine unternehmungslustige Partnerin, die mit dem Schlagerfan das Tanzbein schwingt. "Ich bin Schlagerfan und tanze Discofox. Ich hab schon so manche Schuhe durchgetanzt."

Der 58-jährige Viehwirt betreibt einen Mischbetrieb mit 130ha Grün- und Ackerland. Trotz der Arbeits-Belastung wünscht er sich mehr Zweisamkeit: "Ich vermisse im Moment am meisten Gespräche und auch menschliche Nähe."

Lest auch: Aus Geldnot? Bauer Heinrich bei "Kampf der Realitystars" dabei

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir sind gespannt, ob die neuen Landwirt*innen in der Show ihr Herzblatt finden. Inka Bause stellt die neuen Kandidaten und die neue Kandidatin am Ostermontag (18. April) um 19:05 Uhr auf RTL vor. Im Anschluss können sich andere Singles für die neuen Bauern bewerben.