Home / Buzz / Aktuelles

Bauer sucht Frau: Herbert und Petra wagen einen großen Schritt

von Maike Schwinum Erstellt am 15. September 2021

Bei "Bauer sucht Frau International" haben sich Cowboy Herbert und Hofdame Petra gesucht und gefunden. Nun machen sie den nächsten überraschenden Schritt.

In der diesjährigen Staffel von "Bauer sucht Frau International" haben Landwirt Herbert und seine Hofdame Petra zueinander gefunden. Bei den beiden funkte es ordentlich und es flossen sogar Tränen, als sie sich verabschieden mussten und Petra wieder nach Deutschland reiste.

Eigentlich betonen beide zuvor, es langsam angehen lassen zu wollen und nichts übers Knie zu brechen. Petra erklärt: "Ich brauche Zeit, ich brauche die Gewohnheit, ich brauch den Alltag und die Gefühle müssen auch da sein."

Doch dann wendet sich das Blatt und plötzlich steht ein Umzug an. Petra will zu ihrem Cowboy nach Ungarn ziehen. Sie gibt in Deutschland Wohnung, Job und Existenz auf und reist mit allem Hab und Gut, inklusive ihrer beiden Pferde, zu ihrem Liebsten.

Im Video: Bauer sucht Frau: So geht es Karin nach Werners plötzlichen Tod

Video von Esther Pistorius

Noch immer auf Wolke Sieben

Nach dem Staffelfinale stattet Moderatorin Inka Bause dem Paar einen Besuch ab und will wissen, wie es um die beiden steht und wie ihre Zukunftspläne aussehen. Sowohl Petra als auch Herbert sind glücklich mit ihrer Entscheidung.

Besonders der Bauer freut sich und erklärt: "Ich kann mich ein bisschen noch hineinversetzten in die Situation. Da muss es schon einen triftigen Grund geben, sonst macht man das nicht. Sie ist ja meinetwegen gekommen, das schmeichelt mir natürlich enorm."

Auch interessant: Bauer sucht Frau: Oliver entschuldigt sich nach Kuss-Pleite

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Auch Petra bereut ihren Umzug nicht, sondern erfreut sich an ihrem Liebesglück und ihrem neuen Leben mit Landwirt Herbert. Außerdem, so betont sie, "so weit" sei es ja nach Deutschland auch nicht.