Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Bauer sucht Frau: Bei Rüdiger und Tatjana fliegen die Fetzen

von Maike Schwinum Erstellt am 17. Dezember 2020
Bauer sucht Frau: Bei Rüdiger und Tatjana fliegen die Fetzen© TVNOW / Stefan Gregorowius

Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Rüdiger und Tatjana los? Auf Instagram herrscht ein wahrer Rosenkrieg. Der Landwirt legt sich sogar mit Tatjanas Tochter an.

Video von Esther Pistorius

Bauer Rüdiger und seine Hofdame Tatjana schienen eigentlich ein echtes Traumpaar zu sein. Die beiden lernten sich in der aktuellen Staffel von "Bauer sucht Frau" kennen und Rüdiger nahm die Blondine mit auf seinen Hof.

Bei der Hofwoche kamen sich die beiden immer näher und Rüdiger gestand seiner Auserwählten sogar, sich in sie verliebt zu haben. Die konnte ihr Glück kaum fassen. Doch jetzt der Schock: Offenbar nahm diese Lovestory ein bitteres Ende.

Kürzlich war im Trailer für das große Finale von "Bauer sucht Frau" bereits zu sehen, dass Rüdiger und Tatjana sich stolze 6 Wochen lang nicht sahen. Fans befürchteten gleich eine Liebeskrise bei dem Paar.

Mehr dazu: Stecken Tatjana und Bauer Rüdiger in der Liebeskrise?

Wurde Rüdiger wirklich hintergangen?

Nun gibt es immer mehr Indizien dafür, dass Rüdiger und Tatjana nicht mehr so happy sind wie noch vor wenigen Wochen. Der Landwirt veröffentlichte am Mittwoch einen Instagram-Post, in dem er sich offenbar ganz schön ärgert.

Zu einem Bild vom Finale schreibt er: "Wenn man so blöd ist und erst dann merkt, dass man ins Messer läuft, wenn es schon tief in einem steckt. Respekt wie professionell das gemacht wurde. Und schockierend wie dumm ich bin und war."

Deutet der Landwirt hier an, dass Tatjana ihn hintergangen habe? Die Lage spitzt sich zu, als Tatjanas Tochter Rüdigers Post kommentiert. Es entbrennt ein Streit zwischen den beiden, den die Fans mitverfolgen können.

Auch interessant: "Bauer sucht Frau"-Kandidatin packt freiwillig die Koffer

"Meine Mutter weint jedes Mal, wenn sie BSF schaut!"

Tatjanas Tochter sieht offensichtlich Rüdiger in der Schuld. Denn sie kommentiert: "Mehr als unverschämt diese Aussage! [...] Jemanden in den Dreck zu ziehen, obwohl man selber Blut an den Händen hat!"

Rüdiger erwidert darauf einen harten Vorwurf gegen Tatjana und schreibt: "Es wäre nett gewesen von deiner Mutter, wenn sie mir vorher schon gesagt hätte, dass sie bei ihrem Freund in Thüringen wohnt."

Auch lesen: Bäuerin Denise im Gefühlschaos zwischen zwei Männern

Tatjanas Tochter erklärt diese Aussage als Schwachsinn und meint, Rüdiger habe die Kuppelshow und somit ihre Mutter nur ausgenutzt, um für seinen Hof Werbung zu machen.

Außerdem schreibt die erboste Tochter: "Meine Mama weint jedes Mal, wenn sie BSF schaut. Wie sie dir geglaubt hat! Wie du alles nur vorgetäuscht hast! Wie du sie verletzt und hintergangen hast!"

Wird das Finale Klarheit bringen?

Ganz schön harter Tobak! Was genau zwischen Rüdiger und Tatjana vorgefallen ist und wer von den beiden wirklich "Schuld" hat am Liebes-Aus, wissen wir aktuell nicht. Es steht Aussage gegen Aussage.

Fans werden beim großen "Bauer sucht Frau"-Finale am 21. Dezember 2020 hoffentlich mehr über den Beziehungsstatus des einstigen Traumpaares erfahren. Um 20:15 Uhr auf RTL!