Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Beatrice Egli spricht erstmals über ein Familiendrama

von Maike Schwinum Erstellt am 12. Januar 2021
Beatrice Egli spricht erstmals über ein Familiendrama© Getty Images

Schlagersängerin und Frohnatur Beatrice Egli hat schwere Zeiten hinter sich. In einem Interview spricht sie nun erstmals über die Krebserkrankung ihrer Tante.

Video von Esther Pistorius

Beatrice Egli (32) kennen wir eigentlich immer als absolute Frohnatur mit einem Strahlelächeln im Gesicht. Doch die erfolgreiche Schlagersängerin hat auch schwere Zeiten hinter sich und lässt sich diesen Schmerz nicht immer anmerken.

In einem Interview mit "Neue Post" spricht Beatrice nun erstmals über einen schweren Verlust, den ihre Familie miterleben musste. "Meine Tante ist leider vor ein paar Jahren an Brustkrebs verstorben, das war nicht einfach", erklärt die Sängerin.

Damals war Beatrice noch jünger als heute, doch trotzdem erinnert sie sich noch ganz genau an die emotionale Zeit, die ihre gesamte Familie sehr mitgenommen hat.

Auch interessant: So schwer war die Zeit nach DSDS für Beatrice Egli

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Deshalb ist Vorsorge für Beatrice wichtig

"Ich habe miterlebt, wie sehr es meine Cousine, die fast gleich alt ist wie ich, und meine Mutter mitnahm", so Beatrice im Interview. "Vom einen auf den anderen Tag bestimmte die Krankheit unser Leben."

Heute ist es der 32-Jährigen deshalb wichtig, auf die Krankheit Brustkrebs aufmerksam zu machen und Engagement zu zeigen - aber auch selbst vorzubeugen.

"Ich versuche, gesund zu leben. Das fängt damit an, dass ich an positiven Gedanken festhalte - denn schon alleine die richtige Einstellung ist ja eine gute Medizin", erklärt sie.

Auch lesen: Beatrice Egli verletzt sich in TV-Show

Doch auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zählen dazu. Und eben der Wille, die Angst vor einer Erkrankung nicht sein Leben bestimmen zu lassen.