Home / Buzz / Aktuelles

Emotional: Britney Spears dankt der #FreeBritney-Bewegung

von Maike Schwinum Erstellt am 05.10.21 um 16:20

Nach so vielen Jahren ist sie endlich frei: Mit hochemotionalen Worten bedankt sich Sängerin Britney Spears bei ihren Fans und der #FreeBritney-Bewegung.

Britney Spears (39) konnte kürzlich einen wirklich großen Erfolg feiern: Nach etlichen Jahren, vielen Gerichtsverhandlungen und immer wechselnden Anwält:innen wurde ihr Vater Jamie Spears (69) endlich als ihr Vormund abgesetzt.

Das entschied eine Richterin am 28. September 2021 in Los Angeles. Britney stand bereits seit 2007 unter der Vormundschaft ihres Vaters und kämpfte lange Zeit darum, endlich frei zu sein.

Ihre Fans stärkten Britney während der schweren Zeit mit allen Mitteln den Rücken und riefen den Hashtag #FreeBritney ins Leben. Damit forderten auch sie öffentlich, Britney aus den Zwängen der Vormundschaft zu befreien.

Im Video: Erfolg für Britney Spears: Vater will die Vormundschaft beenden

Video von Esther Pistorius

"Ich habe letzte Nacht zwei Stunden geweint..."

Aus dem Hashtag #FreeBritney entwickelte sich eine starke Bewegung, mit der Fans der Sängerin auf Britneys Missstand aufmerksam machten. Sie demonstrierten sogar zu Hunderten vor dem Gerichtsgebäude, wenn Verhandlungen stattfanden.

Nun äußert sich Britney erstmals selbst zu der Bewegung - und dankt ihren Fans mit emotionalen Worten bei Twitter:

"Ich finde keine Worte. Wegen euch und eurem Durchhaltevermögen, mich von der Vormundschaft zu befreien, geht mein Leben nun in diese Richtung. Ich habe letzte Nacht zwei Stunden geweint, weil meine Fans die besten sind und ich es weiß."

Auch interessant: Britney Spears bricht erstmals vor Gericht ihr Schweigen

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Den Gerichtsentscheid um die Vormundschaft konnte Britney übrigens gleich im Urlaub feiern. Sie befindet sich aktuell mit ihrem Verlobten Sam Asghari (27) im tropischen Urlaub.