Home / Buzz / Aktuelles / Nach BTN-Aus: Sandy Fähse in schwere Prügelei verwickelt

Nach BTN-Aus: Sandy Fähse in schwere Prügelei verwickelt

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 28. November 2019

Der ehemalige 'Berlin - Tag & Nacht'-Star Sandy Fähse wurde in dieser Woche wegen Körperverletzung angezeigt. Er selbst bestätigte den Vorfall.

von Maike Schwinum

Es wird einfach nicht ruhig um den ehemaligen 'Berlin - Tag & Nacht'-Star Sandy Fähse (35). Erst vor wenigen Wochen wurde er von der Produktionsfirma der RTL2-Serie fristlos gekündigt, weil er gegen Auflagen in seinem Arbeitsvertrag verstoßen haben soll.

Nun gibt es schon den nächsten Schock: Bei einem YouTube-Event in Berlin soll Sandy am Dienstagabend in eine Schlägerei mit einem anderen Partygast namens Diego verwickelt worden sein. Dabei soll der TV-Star Diego mit einer Flasche angegriffen und dabei am Kopf verletzt haben.

Anzeige wegen Körperverletzung

Laut 'Bild'-Informationen soll es sich bei Diego um einen ehemaligen 'Berlin - Tag & Nacht'-Komparsen handeln, den Sandy also auch vor der Veranstaltung kannte. Der Verletzte informierte die Polizei und zeigte Sandy wegen Körperverletzung an.

Sandy selbst bestätigte den Vorfall gegenüber 'RTL'. "Ja es stimmt, ich kann bestätigen, dass es am Dienstagabend zu einer Konfrontation mit einem Bekannten von mir gekommen ist, die leider in einer körperlichen Auseinandersetzung geendet hat."

Gegenüber der 'Bild' erklärte der TV-Star außerdem: "Ich habe gestern einen Freund getroffen, dem ich einst in der Not geholfen hatte, indem ich ihn in meiner Wohnung untergebracht habe. Nachdem er in den vergangenen Monaten seine Miete nicht bezahlt hat, habe ich ihn gestern zur Rede gestellt. Daraufhin wurde ich angespuckt und angegriffen."

Allerdings sollen die Verletzungen von Diego "nicht schwerwiegend" sein. Weiter wollte sich der 35-Jährige aber nicht dazu äußern.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel