Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Caro & Andreas Robens übernehmen "Faneteria": Das sagt Danni Büchner

von Maike Schwinum Erstellt am 24. März 2021

Das ehemalige Lokal der "Faneteria" hat neue Besitzer: Caro und Andreas Robens. Aber was sagt Daniela Büchner zu der unerwarteten Übernahme?

"Goodbye Deutschland"-Star Daniela Büchner (43) musste sich vor wenigen Wochen schweren Herzens von dem Café ihres verstorbenen Manns, Jens Büchner (†49), trennen. Wegen der Corona-Pandemie konnte sie die sogenannte "Faneteria" nicht halten.

Nun gibt es bereits neue Mieter und die sind keine Unbekannten: Ausgerechnet Dannis Auswanderer-Kollegen Caro (41) und Andreas Robens (53) wollen in dem Café auf Mallorca eine zweite Filiale ihres "Iron Diners" eröffnen. Dazu haben sie sich die Unternehmer Kim und Ercan ins Boot geholt.

Auch lesenswert: Caro und Andreas Robens bangen um ihre Existenz

In einem Instagram-Livestream erzählt Andreas, dass das Fitness-Restaurant nach den Renovierungen und dem Umbau bereits am 1. Mai 2021 die ersten Gäste empfangen soll. Auch ein Bild der Schlüsselübergabe teilt das Bodybuilder-Pärchen bei Instagram.

So reagiert Daniela Büchner

Für Danni Büchner ist es ein schmerzhafter Abschied von dem Café. In einem RTL-Interview erklärte sie erst vor wenigen Wochen: "Irgendwie konnte ich den Traum nicht halten, irgendwie konnte ich es nicht schaffen."

In ihrer Instagram-Story wünscht sie den neuen Besitzern Andreas, Caro, Kim und Ercan aber dennoch alles Gute. Sie erklärt: "Ihr habt meinen vollsten Respekt, zu Corona-Zeiten etwas ganz Neues zu machen. Das finde ich super."

Auch interessant: Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt

Caro und Andreas haben ihrerseits schon kundgetan, dass sie aus ihrem "Iron Diner" in Zukunft ein Franchise machen. Die beiden planen bereits weitere Filialen auf Mallorca.