Home / Buzz / Aktuelles

"Ich war unter Schock": Feuer-Drama bei Cathy Hummels

von Maike Schwinum Erstellt am 29.11.21 um 10:26

Influencerin Cathy Hummels erlebte am 1. Advent 2021 einen echten Schreck. Von einer Sekunde auf die nächste stand ihr Adventskranz plötzlich in Flammen.

Wie so viele andere feierte Cathy Hummels (33) am letzten Sonntag im November den ersten Advent und zündete dafür auch die erste Kerze an. Doch schon kurze Zeit später gab es mit dem schönen Kranz der Influencerin ein großes Drama.

Eigentlich wollte Cathy gerade zusammen mit Söhnchen Ludwig (3) zu einem Kindergeburtstag, als das Drama seinen Lauf nahm: Cathys Adventskranz stand lichterloh in Flammen. In ihrer Instagram-Story berichtet die 33-Jährige von dem Vorfall.

Auch lesenswert: Cathy Hummels erntet Shitstorm wegen Sohn Ludwig

"Wir wollten gerade zum Kindergeburtstag fahren und ich war unachtsam, beziehungsweise eigentlich gar nicht", beginnt die Influencerin ihre Erzählung. "Ich hab den Adventskranz nochmal angezündet und es kam so eine kleine Stichflamme."

Noch kurz zuvor hatte die 33-Jährige ihren hübschen Kranz in ihrer Story gezeigt. Doch dann kam alles anders, berichtet Cathy: "Das ist echt nicht lustig. Der Adventskranz ist komplett abgefackelt aufgrund einer Stichflamme im Haus."

Im Video: Dementiert Cathy Hummels mit diesem Bild die Trennung von Mats?

Video von Jessica Jung

Auch interessant: Besucht Cathy Noch-Ehemann Mats in Dortmund?

Cathy konnte den Brand mit einer Decke löschen und so kamen sowohl sie als auch Sohn Ludwig mit einem Schrecken davon. Trotzdem ruft sie ihre Follower dazu auf, aus ihrem Fehler zu lernen. "Ich sag euch nur eins: Passt auf!"

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Die Noch-Ehefrau von Fußball-Profi Mats Hummels gelobt, nie wieder echte Kerzen in ihrem Adventskranz nutzen zu wollen: "Wenn ihr einen Adventskranz habt aus Kunstblumen: Nehmt nur LED-Lichter!"