Home / Buzz / Aktuelles

Chris Broy packt aus: Die Wahrheit über seine Trennung von Eva

von Maike Schwinum Erstellt am 25. August 2021

Inmitten der öffentlichen Schlammschlacht äußert sich Chris Broy nun erstmals persönlich. Er erzählt den wahren Grund für sein Liebes-Aus mit Eva Benetatou.

Es scheint, als erreiche die öffentliche Schlammschlacht zwischen dem Ex-Sommerhaus-Paar Eva Benetatou (29) und Chris Broy (32) ihren Höhepunkt. In den letzten Wochen gab es beinahe täglich von allen Seiten neue Vorwürfe, wilde Gerüchte und Schuldzuweisungen.

Eva befeuerte immer wieder die Gerüchte, dass Chris' "Kampf der Realitystars"-Kollegin Jenefer Riili Schuld an dem Liebes-Aus sei. Chris nahm Jenefer zwar immer wieder in Schutz, hüllte sich bei alledem jedoch größtenteils in Schweigen. Bis jetzt!

Mehr dazu: Heftiger Instagram-Zoff zwischen Eva und Jenefer

Bei Instagram veröffentlicht der Realitystar jetzt gleich drei Video-Statements, in denen er enthüllt, wie es wirklich zu der Trennung kam. Der 32-Jährige erklärt, Eva und er hätten sich bereits nach ihrer Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" auseinander gelebt.

Die Schwangerschaft war ein "Tiefpunkt"

"Als ich erfahren habe, dass Eva schwanger ist, war das eigentlich so der Tiefpunkt unserer Beziehung", berichtet Chris. "Ich war drei Tage, vier Tage schon bei meiner Mama. Wir haben uns heftig gestritten gehabt und ich bin dem aus dem Weg gegangen."

Wegen des Kindes seien Chris und Eva dann aber doch zusammengeblieben und nahmen sich vor, sich "zusammenzureißen." Die ehemalige Bachelor-Kandidatin habe Chris sogar bestärkt bei "Kampf der Realitystars" teilzunehmen.

Nach Chris' Rückkehr aus Thailand habe sich das Blatt dann aber gewendet. Eva sei extrem eifersüchtig gewesen. Zum einen, weil Chris in dem Format viele weibliche Bezugspersonen hatte, doch zum anderen auch in alltäglichen Situationen, so Chris.

Im Video: Chris Broy äußert sich zur Trennung von Eva Benetatou

Video von Esther Pistorius

Hat es eine Affäre gegeben?

Am Ende kam es immer wieder zum Streit und Chris habe keine andere Möglichkeit mehr gesehen, als sich endgültig von Eva zu trennen. "Ich habe an das Gute geglaubt und gedacht, wir kriegen das schon hin. Doch das war nicht der Fall", so der Influencer.

Chris macht in seinem letzten Video aber auch ganz deutlich, dass er nicht fremdgegangen sei und sich auch nicht in Jenefer verliebt habe: "Ich hab mich nicht neu oder schockverliebt. Ich bin keine 14, sondern 32 Jahre alt."

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Auch interessant: Kampf der Realitystars: Ärger bei Jenefer Riili und Chris Broy?

Chris hoffe, dass er mit seinem ausführlichen Statement den vielen Spekulationen und den heftigen Gerüchten im Netz endlich ein Ende setzen könne. Eva hat sich zu den Video-Statements bisher nicht geäußert.