Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Mutter-Tochter-Duo im Playboy: "Unter uns"-Star Claudelle zieht blank

von Maike Schwinum Erstellt am 13. Januar 2021
Mutter-Tochter-Duo im Playboy: "Unter uns"-Star Claudelle zieht blank© Getty Images

Soap-Sternchen Claudelle Deckert lässt zum zweiten Mal für das Playboy-Magazin die Hüllen fallen. Mit dabei ist diesmal auch ihre Tochter Romy.

Video von Esther Pistorius

Claudelle Deckert (46) ist schon seit knapp 20 Jahren Teil der erfolgreichen Soap "Unter uns". Seit 2001 steht sie als Anwältin Eva Wagner vor der Kamera.

Privat präsentiert sich die Schauspielerin am liebsten aufreizend und sexy. So wurde sie 2013 bereits für das "Playboy"-Magazin abgelichtet. Und nun lässt sie zum zweiten Mal für das Männermagazin die Hüllen fallen.

Allerdings steht Claudelle diesmal nicht alleine vor der Kamera, sondern gemeinsam mit ihrer Tochter Romy (23). Das Mutter-Tochter-Gespann ließ sich bereits im August 2020 zusammen auf Ibiza ablichten.

Auch interessant: Simone Kowalski zeigt sich nackt im Playboy

"Es ist ganz natürlich, nackt zu sein."

Mit dem ungewöhnlichen Shooting will Claudelle ein Zeichen setzen, wie sie im Playboy-Interview erzählt: "Die Botschaft ist: Wir sind Mutter-Tochter. Und das ist schließlich was Neues im PLAYBOY. Das ist für mich auch ein Ausbruch aus Konventionen."

Nacktsein sei für sie und Romy außerdem eine ganz natürliche Sache und nichts, was man verstecken müsse. "Wenn wir zusammen wegfahren, laufen wir auch nackt voreinander rum", erklärt die 46-Jährige.

Auch lesenswert: Laura Müller zieht sich für den Playboy aus

Auch Tochter Romy ist Prüderie ein Fremdwort. Sie findet es beispielsweise unmöglich, dass man sich in den sozialen Medien nicht hüllenlos zeigen dürfe. "Da könnte ich mich den ganzen Tag drüber aufregen. Jeder Mensch hat Nippel", so die 23-Jährige. "Also ich finde es wichtig als Message: Es ist ganz natürlich, nackt zu sein."

Claudelle und Romy Deckert werden in der Februar-Ausgabe des Playboy zu sehen sein, die am 14. Januar 2021 erscheint.