Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Claudia Obert: Ungewohnt verlegen beim Nackt-Date

von Maike Schwinum Erstellt am 1. Februar 2021
Claudia Obert: Ungewohnt verlegen beim Nackt-Date© Getty Images

Als TV-Sternchen Claudia Obert beim Date in ihrer neuen Reality-Show mit nackten Tatsachen konfrontiert wird, zeigt sie sich plötzlich ganz geniert.

Video von Esther Pistorius

Claudia Obert (59) ist aktuell auf der Suche nach der ganz großen Liebe. In ihrer neuen Reality-Show "Claudias House of Love" geht sie mit einem potenziellen Partner nach dem anderen auf Tuchfühlung.

In Folge 5 steht für die Unternehmerin ein Date mit Kandidat Torsten an. Beim "schmutzigen Vergnügen" beschmieren sich die beiden nur in Unterwsäche bekleidet mit Schokolade und lecken diese zum Teil sogar wieder ab.

Anschließend hüpfen Torsten und Claudia dann in die Wanne, um die Sauerei wieder abzuwaschen. Doch als ihr Date sich dann komplett entkleidet, zeigt sich die sonst so offenherzige Claudia plötzlich ganz verlegen.

Auch interessant: Sex im TV? Wie weit geht Claudia Obert in ihrer Datingshow?

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

"Ich muss ja nicht hingucken."

Claudia wendet scheu den Blick ab. Offenbar ist der Anblick von Torstens bestem Stück für die 59-Jährige einfach zu viel. Im Interview erklärt sie:"Ich kann ja damit leben. Aber ich muss ja nicht hingucken. [...] Der ist nicht schlimm, der ist unpassend."

Torsten ist sich seinerseits sicher, dass Claudia gar nichts gegen seine nackten Tatsachen einzuwenden hatte. "Claudia hat schon mal einen Blick riskiert", erklärt er im Interview.

Auch lesenswert: Claudia Obert: Von der Unternehmerin zum TV-Kultstar

Anfängliche Scheu hin oder her: Am Ende verkraftet Claudia ihren Schock schnell und die beiden können ihr Date noch unbefangen abschließen. Vielleicht hat es diesmal ja bei der Society-Lady doch gefunkt!