Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Corona: Wie gut wirken die Impfstoffe gegen die Delta-Variante?

von Jessica Stolz Erstellt am 30. Juni 2021
Corona: Wie gut wirken die Impfstoffe gegen die Delta-Variante?© Getty Images

Die Delta-Variante beunruhigt aktuell viele Behörden weltweit. Wirken die Corona-Impfstoffe auch gegen diese Mutation? Neue Studien kommen nun zu einem Ergebnis.

Video von Esther Pistorius

Corona-Impfungen reduzieren das Risiko schwerer Covid-Verläufe und schützen vor einer Ansteckung mit dem Virus. Derzeit sind in Deutschland rund 36% vollständig geimpft, knapp 54% der Bevölkerung hat die Erstimpfung erhalten.

Obwohl der Inzidenzwert derzeit bundesweit niedrig ist, sorgt die Delta-Variante für Unsicherheit. Vor allem in Großbritanien verbreitet sich die neue Mutante schnell.

Lest auch: Sinkende Infektionszahlen: Kommt jetzt das Ende der Maskenpflicht?

Klar also, dass deshalb auch in Deutschland aktuell die Frage im Raum steht, wie gut unsere bisherigen Impfstoffe gegen die neue Virus-Variante wirken. Bleibt der Schutz der Corona-Impfungen trotzdem bestehen? Oder müssen wir Sorge haben, dass das Impfen in Bezug auf die Mutationen gar nichts bringt? Wir klären euch auf.

Im Video: Corona: Droht uns im Herbst die Delta-Welle?

Video von Esther Pistorius

So gut wirken BionTech & Co. gegen die Delta-Variante

Vorab gibt es gute Nachrichten. Fast alle Impfstoffe bieten einen hohen Schutz gegen schwere Krankheitsverläufe mit der Delta-Variante. Hier kommen die einzelnen Impfstoffe im Überblick.

BionTech/Pfizer: Laut der britischen Gesundheitsbehörde Public Health England (PHE) soll der Impfstoff von Biontech/Pfizer bei vollständig Geimpften eine Infektion mit schwerem Krankheitsverlauf / Krankenhausaufenthalt um bis zu 96% senken.

Auch lesen: Corona-Studie: Diese Impfstoff-Kombi hat die höchste Wirksamkeit

Moderna: Bei Moderna sieht es ähnlich aus. Da es sich ebenfalls um einen mRNA-Impfstoff handelt, sei hier mit einer ähnlich hohen Effektivitätsrate zu rechnen.

AstraZeneca: Bei AstraZeneca bietet die vollständige Impfung laut PHE eine etwa 92 prozentige Schutzwirkung vor schweren Krankheitsverläufen mit der Delta-Variante.

Johnson & Johnson: Lediglich beim Impfstoff Johnson & Johnson gäbe es laut Medienberichten Grund zu der Annahme, dass der Impfstoff weniger gut gegen die neue Mutante wirkt. Von lediglich 60-prozentigem Schutz ist teilweise die Rede. Bislang gibt es allerdings keine Wirksamkeitsdaten bezüglich der Delta-Variante.