Home / Buzz / Aktuelles

Alarmierende Zahlen: Gewalt gegen Frauen nimmt seit Corona zu

von gofeminin-Redaktion Erstellt am 25.11.21 um 12:20

Die Gewalt gegen Frauen hat mit der Corona-Pandemie weltweit stark zugenommen. Es sind erschreckende Zahlen, die aus dem ersten Lockdown Anfang 2020 stammen.

Die Gewalt gegen Frauen soll seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zugenommen haben. Dem Hilfswerk Oxfam zufolge lässt sich ein weltweiter Anstieg beobachten.

In zehn untersuchten Ländern wurde die vermehrte Gewalt gegen Frauen anhand der Anzahl der Anrufe bei Hilfe-Hotlines verzeichnet. Dafür wurde der Zeitraum des ersten Lockdowns 2020 untersucht.

Auch lesen: Häusliche Gewalt: Wenn der Partner der Täter ist

Malaysia gilt mit 111 Prozent mehr Anrufen am stärksten davon betroffen. Auch in Kolumbien, Italien und Südafrika wurden um die 70 bis 80 Prozent mehr Hilfe-Anrufe getätigt. Außerdem sollen auch Großbritannien und Argentinien stark betroffen sein.

Im Video zu sehen: Sexualisierte Gewalt gegen Frauen in Deutschland: 5 wichtige Erkenntnisse

Video von Justin Amaral

"Pandemie der Gewalt"

Oxfam berichtet zudem, dass vielen Frauenrechtsorganisationen weniger Finanzmittel zur Verfügung stehen. "Die Fortschritte, die in den vergangenen 30 Jahren bei der Stärkung von Frauen erzielt wurden, sind in Gefahr," erklärt die Expertin für Entwicklungspolitik von Oxfam, Sandra Dworak.

Es sei ein Skandal, dass Millionen Frauen und Mädchen sowie LGBTQI*-Menschen eine "doppelte Pandemie von Gewalt und COVID-19" erleben würden.

Sandra Dworak sagt dazu: "Regierungen haben sträflich dabei versagt, sie zu schützen. Das ist unentschuldbar, millionenfaches Leid und zunehmende Armut sind die Folge."

Die Coronapandemie ist also für Millionen Frauen und Mädchen auch eine "Pandemie der Gewalt".

Auch lesen: Mangel an Frauenhäusern: Zu wenig Plätze für Frauen in Not

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Telefonische Hilfe:
in akuten Fällen einfach die Polizei unter 110 rufen,
Telefonseelsorge unter 0800 111 0111 oder 0800 111 0222 (rund um die Uhr)
Opfertelefon des Weissen Ring e.V. unter Tel.: 116 006
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen", Rufnummer 08000 116 016 (rund um die Uhr, kostenlos, anonym, verschiedene Sprachen dank Dolmetscher)