Home / Buzz / Aktuelles

Corona-Lockerungen: In diesen Bundesländern gelten neue Regeln

von Linda Hohlstein Erstellt am 01.10.21 um 12:00

In einigen Bundesländern gibt es ab dem 1. Oktober spürbare Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Wir klären auf, wer betroffen ist und wie die Regeln lauten.

Ab dem 1. Oktober 2021 werden in einigen Bundesländern die Corona-Maßnahmen spürbar gelockert.
Betroffen sind die Länder Nordrhein-Westfalen, das Saarland und Bayern.

Auch interessant: Corona im Herbst: Kein Lockdown für Geimpfte und Genesene

In Nordrhein-Westfalen besteht ab heute keine Maskenpflicht mehr im Freien. Bei Großveranstaltungen wie Konzerten oder Fußballspielen ist wieder mehr Publikum zugelassen. Dabei dürfen Stehplätze allerdings nur zur Hälfte belegt werden.

Im Video zu sehen: Mehr Schutz durch Corona-Infektion nach der Impfung?

Video von Esther Pistorius

Hier darf man wieder in Clubs feiern

Im Saarland ist das Tanzen in Clubs wieder erlaubt. Wenn die 3G-Regel angewendet wird, fallen praktisch
alle Einschränkungen für Geimpfte, Genesene oder Getestete weg. Auch in geschlossenen Räumen muss dann keine Maske mehr getragen werden.

Auch interessant: Corona: Dürfen Kinder mit Husten oder Schnupfen in die Schule?

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

In Bayern darf ab diesem Wochenende wieder in Clubs gefeiert werden und das ohne Mindestabstand und Maske. Dabei gilt für die Besucher*innen die 3G-Regel, nur Geimpfte, Genesene oder Getestete werden eingelassen.