Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Coronavirus: Queen Elisabeth II. verlässt Buckingham Palast

von Jessica Stolz Erstellt am 23. März 2020
Coronavirus: Queen Elisabeth II. verlässt Buckingham Palast© Getty Images

Auch vor dem britischen Königshaus macht das Coronavirus keinen Halt. Aus Vorsicht hat Queen Elisabeth II. den Buckingham Palace gemeinsam mit ihrem Ehemann nun verlassen.

Video von Esther Pistorius

Das Coronavirus hat mittlerweile auch den Buckingham Palace erreicht. Ein Angestellter der Queen wurde positiv auf Covid-19 getestet. Im britischen Königshaus arbeiten rund 500 Mitarbeiter. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Personen infiziert sind.

Als Vorsichtsmaßnahme ist Queen Elisabeth II. jetzt abgereist. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philipp befindet sich die 93-Jährige aktuell auf dem Gelände von Schloss Windsor.

Brief der Queen auf Instagram veröffentlicht

Auch lesen: Coronavirus: Diese Promis wurden positiv getestet

Auf Instagram richtet sich die Queen mit einem Brief an die Öffentlichkeit. "Philip und ich sind heute in Windsor angekommen. Wir wissen, dass viele Menschen und Familien eine Zeit voller Sorge und Unsicherheit durchleben. Wir alle sind dazu aufgefordert unsere täglichen Routinen zu ändern."

Die Queen wisse, wie schwierig diese Zeit sei, sie fordert aber klar dazu auf, die Personen zu schützen, die man liebt.

Prinz Philip gehört zur Risikogruppe

Um sich selbst und ihren 98-jährigen Ehemann zu schützen, sollen nur wenige Personen mit nach Windsor gereist sein.Vor allem für ärztliche Betreuung sei gesorgt. Prinz Philip gehört aufgrund seines hohen Alters und seiner Vorerkrankungen zur Risikogruppe für das Coronavirus.

Lesetipp: Coronavirus: Für wen ist das Risiko besonders hoch?