Home / Buzz / Aktuelles / Coronavirus: Was ist das? 5 Dinge, die man jetzt wissen muss

Coronavirus: Was ist das? 5 Dinge, die man jetzt wissen muss

Video von Justin Amaral Erstellt am 27. Januar 2020

Das neuartige Coronavirus hält aktuell die Welt in Atem. Seit dem 27. Januar ist auch ein erster Fall in Deutschland bestätigt. Im Video erfahrt ihr, was das Coronavirus genau ist, woran man eine Infektion erkennt und was ihr jetzt wissen müsst.

von Ann-Kathrin Schöll

Seit dem 27. Januar steht fest: Das Coronavirus hat Deutschland erreicht. Doch wie gefährlich ist die Erkrankung? Wie erkenne ich, dass ich mich angesteckt habe und wie kann ich mich schützen? Wir haben die 5 wichtigsten Coronavirus-Fakten gesammelt.

#1 Was ist das Coronavirus genau?

Coronaviren sind erst einmal nichts Neues. Sie wurden bereits in den 1960er-Jahren identifiziert. Sie kommen weltweit sowohl bei Menschen als auch bei Tieren vor und werden vor allem durch die so genannte Tröpfcheninfektion verbreitet, also durch Niesen oder Husten.

Beim Menschen können Coronaviren Erkrankungen der Atemwege hervorrufen, die von harmlosen Erkältungen bis hin zu schwerwiegenden Krankheiten reichen können.

Das neuartige Coronavirus, das aktuell die Welt in Atem hält, wurde erst am 7. Januar 2020 identifiziert. Es ist damit noch sehr unbekannt, was die Maßnahmen gegen eine Ausbreitung und die Heilung von Erkrankten erschwert. Das neue Coronavirus 2019-nCoV ist offenbar genetisch mit dem SARS-Virus verwandt und kann ähnliche Symptome hervorrufen. Mittlerweile steht fest, dass es von Mensch zu Mensch übertragen werden kann.

#2 Symptome: Wie erkenne ich, dass ich am Coronavirus erkrankt bin?

Das Coronavirus kann Symptome wie Fieber, Husten und Atemprobleme verursachen. Die Symptome ähneln damit denen einer Grippe, wodurch die beiden Erkrankungen leicht verwechselt werden können. Ein schwerer Verlauf des Coronavirus kann zu einer mitunter gefährlichen Lungenentzündung führen.

Ob man sich mit dem Coronavirus infiziert hat oder doch nur einen viralen Infekt oder womöglich sogar eine echte Grippe (Influenza) hat, zeigt ein spezieller Test beim Arzt.

#3 Wie gefährlich ist das Coronavirus?

Wie gefährlich das Virus ist, ist derzeit noch unklar. Fest steht: Bislang starben 2-4 % der infizierten Menschen. Allerdings traten die Todesfälle bislang vor allem bei älteren, vorerkrankten oder immunschwachen Personen auf. Bei gesunden Menschen, kann das Coronavirus auch einen leichten Verlauf nehmen.

#4 Kommt das Coronavirus auch nach Deutschland?

Auch wenn wir uns laut Experten des Roland Koch Instituts auf einzelne Fälle des Coronavirus in Deutschland einstellen müssen, wird das Risiko für die Bevölkerung hierzulande derzeit als gering eingeschätzt.

Update: Seit dem 27. Januar gibt es den ersten Fall von Coronavirus in Deutschland. Ein Mann aus Starnberg (Bayern) hat sich mit dem Virus infiziert. Er wird aktuell medizinisch überwacht und ist isoliert, um eine Ausbreitung zu verhindern.

#5 Wie kann ich mich vor einer Ansteckung schützen?

Es ist noch unklar, wie das Virus genau von Mensch zu Mensch übertragen wird, ob es sich zum Beispiel um eine Schmier- bzw. Tröpfcheninfektion handelt. Es ist deshalb wichtig, allgemeine Hygienemaßnahmen zu beachten. Um sich zu schützen, sollte man sich also regelmäßig und gründlich die Hände waschen. Wichtig ist auch, den Kontakt zu Erkrankten Personen zu meiden.

Tipp: Mehr Informationen zum Coronavirus findet ihr auch bei Onmeda.de!