Home / Buzz / Aktuelles

GZSZ-Aus für Daniel Fehlow: Deshalb verlässt er die Soap

von Maike Schwinum Erstellt am 8. September 2021

Daniel Fehlow alias Leon Moreno verlässt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" – aber nur zeitweise. Er dreht ab Mitte September das Spin-off "Leon – Glaub nicht alles, was du siehst"

Daniel Fehlow (46) verabschiedet sich von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Aber keine Sorge: Der Abschied des Soap-Lieblings ist nur vorübergehend. Denn Daniel und seine Rolle Leon Moreno bekommen ein eigenes Spin-off.

Die Event-Serie trägt den Titel "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst". Mitte September sollen die Dreharbeiten für die Serie auf der Insel Rügen starten. Das vorerst letzte Mal bei GZSZ zu sehen sein wird Daniel als Leon am 16. September.

Im Video: GZSZ-Fans sauer wegen Sunnys und Philips Love-Story

Video von Esther Pistorius

Darum geht's in der Spin-off-Serie

Leon verabschiedet sich nach seinem Liebes-Aus mit Nina vom Kolle-Kiez, um sein Glück woanders zu finden. Erst macht er einen Abstecher nach Tokio, um seinen Sohn Vince zu besuchen, anschließend zieht es ihn auf eine Insel in der Ostsee.

Mit dabei ist Leons Kite-begeisterter Sohn Oskar. Am Meer angekommen steigt Leon in eine Kite-Schule ein. Mit dem Besitzer der Schule eröffnet er dann ein schickes Restaurant direkt am Strand.

Auch lesenswert: Gamze Senol kehrt in ihre GZSZ-Rolle zurück

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wann genau Leons Spin-off-Serie ausgestrahlt wird, hat RTL bisher nicht bekannt gegeben, aber laut Sender starten die Dreharbeiten ab Mitte September 2021.