Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Daniel Küblböck: Deuten diese Anzeichen darauf hin, dass er lebt?

von Maike Schwinum Erstellt am 9. September 2020
Daniel Küblböck: Deuten diese Anzeichen darauf hin, dass er lebt?© Getty Images

Vor zwei Jahren verschwand Daniel Küblböck spurlos. Seine Familie und viele Fans wollen die Hoffnung jedoch nicht aufgeben. Nun kommen neue Informationen ans Licht...

Video von Esther Pistorius

Es ist mittlerweile genau zwei Jahre her, dass Daniel Küblböck im Alter von 33 Jahren spurlos verschwand. Am 9. September 2018 soll der ehemalige DSDS-Star von einem AIDA-Kreuzfahrtschiff mitten im Atlantik verschwunden sein.

Viele vermuten, er sei von Bord gesprungen. Am 30. September 2020 nun soll er für tot erklärt werden, wie es in einem Aufgebot des Passauer Amtsgerichts heißt. Bis dahin hätte Daniel Zeit, beim Gericht vorstellig zu werden.

Doch trotz vieler Experten, die sagen, Daniel könne einen Sprung in den Atlantik nicht überlebt haben, glauben weder Daniels Familie noch viele seiner Fans daran, dass der Sänger wirklich tot ist.

Auch lesen: Daniel Küblböck: Deshalb glaubt seine Familie, dass er noch lebt

Viele geben die Hoffnung nicht auf

Daniels Vater, Günther Küblböck, sprach mit RTL über das Verschwinden seines Sohns. Der Familienvater weigere sich, die Überwachungsvideos der AIDA anzuschauen. Darauf ist angeblich zu sehen, wie sein Sohn von Bord geht.

Auch viele Fans geben die Hoffnung nicht auf, dass Daniel noch lebt. Sie wollen beispielsweise mysteriöse Vorgänge auf dem Instagram-Profil des Sängers beobachtet haben. Fotos sollen plötzlich gelöscht worden sein und auch Kommentare verschwanden angeblich.

Auch lesen: Daniel Küblböck: Mysteriöse Vorgänge auf seinem Instagram-Profil

Diese Beobachtungen werten die Follower als Beweis dafür, dass Daniel noch lebt. Der Grund: Angeblich habe außer Daniel selbst kein anderer Mensch Zugriff auf den Social-Media-Account.

Es scheint also, als wollen weder Daniels Familie noch seine Fans die Hoffnung auf ein Lebenszeichen von ihm so schnell aufgeben.