Home / Buzz / Aktuelles / Daniela Katzenberger: Ihr Post zu Costa Cordalis' Tod rührt zu Tränen

© Getty Images
Buzz

Daniela Katzenberger: Ihr Post zu Costa Cordalis' Tod rührt zu Tränen

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 4. Juli 2019

Costa Cordalis ist tot. Der Schlagerstar starb am Dienstagnachmittag im Kreise seiner Familie auf Mallorca. Mit einem Post zum Tod ihres Schwiegervaters rührt Daniela Katzenberger jetzt alle zu Tränen.

Am Dienstagnachmittag ist Costa Cordalis im Kreise seiner Familie auf Mallorca gestorben. Der Schlagerstar wurde 75 Jahre alt. "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust“, äußerte sich Sohn Lucas Cordalis gegenüber dem Kölner 'Express'. "Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen."

Schon länger hatte der Sänger mit gesundheiltichen Problemen zu kämpfen. Im Februar erlitt er einen Schwächeanfall und musste anschließend acht Wochen in einer Klinik behandelt werden. Erst im Mai durfte Costa Cordalis die Klinik verlassen.

Er war wie ein Vater für Daniela

Auch Daniela Katzenberger ist tief getroffen von dem Verlust ihres Schwiegervaters. Die TV-Blondine ist seit Juni 2016 mit Costas Sohn Lucas verheiratet und die beiden haben eine gemeinsame Tochter, die 3-jährige Sophia.

Schon in der Vergangenheit hat Daniela ihren Instagram-Follower immer wieder mitgeteilt, wie wichtig ihr Costa ist. Ihr und auch ihrer Tochter Sophia. "Der beste Opa der Welt", nannte die Katze ihren Schwiegervater unter einem im März veröffentlichten Bild.

Jetzt musste sie Abschied nehmen von dem Mann, der ihr wie ein Vater ans Herz gewachsen ist. In einem rührenden Instagram-Post macht sie ihre Trauer öffentlich.

Für Daniela war Costa Cordalis der "liebste Mensch der Welt" bei dem sie sich sicher ist, dass er "einer der wenigen Menschen ist, der in den Himmel kommt." Das Herz der Katze ist gebrochen, wie sie selber schreibt. Der Verlust für sie, ihren Mann Lucas und Töchterchen Sophia ist zur Zeit überwältigend groß.

Wir wünschen ihr und ihrer Familie ganz viel Kraft.

von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen