Home / Buzz / Aktuelles / Schock für Danni Büchner: Drohung an Jens' Geburtstag

Schock für Danni Büchner: Drohung an Jens' Geburtstag

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 30. Oktober 2019

Daniela Büchner hat einen Brief von einem Hater erhalten. Der Autor des Briefs nennt sie "primitiv" und schreibt, dass sie "das kriegen wird, was sie verdient". Auf Instagram reagiert Danni auf die Hass-Botschaft mit deutlichen Worten.

von Jutta Eliks

Jens Büchner wäre heute 50 Jahre alt geworden. Doch der Schlagersänger und Auswanderer aus "Goodbye Deutschland" erlag im November 2018 seinem schweren Krebsleiden.

Auf Instagram widmete seine Frau Daniela ihm deshalb einen emotionalen Geburtstags-Post.

"Deinen runden Geburtstag heute wolltest du nicht groß feiern (die Zahl gefiel dir nicht so)", schreibt Daniela in der Bildunterschrift. "Vermisse dich so sehr, doch ich weiß du bist immer bei mir, ansonsten würde ich den ein oder anderen Scheiß nicht durchhalten."

Fieser Hate-Brief an Daniela

Doch ausgerechnet an einem so emotionalen Tag wie diesem muss sich Daniela mit herber Kritik rumschlagen. Genauer gesagt mit einem Brief von einem Hater. Zwei Sätze daraus liest sie in ihrer Instagram-Story vor.

"Du bist einfach so primitiv, sah man ja auch bei deiner Eröffnung", liest Daniela vor. "Du kriegst genau das, was du verdienst."

Ganz schön harte Worte, die sogar fast klingen wie eine Drohung. Fans zeigen sich davon entsetzt und sind sofort zur Stelle, um Danni beizustehen und ihr in Nachrichten Unterstützung zuzusprechen.

Doch Daniela selbst zeigt sich ruhig und hat auf diese fiesen Worte eine Antwort parat, die zeigt, dass sie mit Kritik umgehen kann. Sie sagt: "Lieber Schreiber dieses Briefes, du hast Recht. Ich werde genau das bekommen, was ich verdiene: Glück und Ruhe. In diesem Sinne, liebe Grüße."

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel