Home / Buzz / Aktuelles

Danni Büchner: Fiese Lästerattacke gegen "Bauer sucht Frau"-Paar Iris und Uwe Abel

von Anna Haacks Erstellt am 20.09.21 um 14:00

Zwischen Danni Büchner und dem "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Uwe und Iris Abel kracht es derzeit gewaltig. Nach Dannis' heftiger Lästerei in der vergangenen Woche kündigte Iris Abel nun kurzerhand Konsequenzen an.

Danni Büchner (43) nimmt in Bezug auf das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Uwe (55) und Iris Abel (53) kein Blatt vor den Mund. Nach einer weiteren heftigen Lästerei von Reality-TV-Star Danni Büchner droht Iris Abel nun mit Konsequenzen.

Bereits während der diesjährigen Staffel "Promi Big Brother" musste Landwirt Uwe viele Sticheleien von Danni über sich ergehen lassen. Im Einzelinterview machte Danni bei Promi Big Brother deutlich, was sie an Uwe stört. Ihrer Meinung nach begann er zu spät damit, am Gruppenleben teilzunehmen. Trotz Dannis Kritik erreichte Uwe das Finale von Promi Big Brother und wurde Zweiter. Danni hingegen musste die Show bereits als Siebte verlassen.

Im Video: Bauer sucht Frau: So geht es Karin nach Werners plötzlichen Tod

Video von Esther Pistorius

Üble Läster-Attacke gegen Uwe & Iris Abel

In Désirée Nicks' Podcast "Lose Luder" schoss Danni nun erneut gegen Uwe. Nachdem Désirée Nick dem Ehepaar Abel unterstellte, dass sie stinken, stieg Danni munter mit in die Lästerei ein:

"Ich habe gerade Kopfkino. Wir wissen ja nicht, auf was die Menschen stehen. Aber ich mag keine Stinker (...). Die Stinker können ja unter sich bleiben. Aber mir fernbleiben." Mit diesen Aussagen geht Danni nun wohl auch für das sonst so ausgeglichene "Bauer sucht Frau"-Paar einen gewaltigen Schritt zu weit.

Lest auch: Bauer sucht Frau: Herbert und Petra wagen einen großen Schritt

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Unter einem Post von Bert Wollersheim, der sich auf die Seite der Abels stellt, kommentierte Iris nun: "Das wird ein Nachspiel haben!"

Was genau Iris damit meint, bleibt abzuwarten. Wir sind jedenfalls gespannt, wie es in der Sache Büchner vs. Abels weitergeht.