Home / Buzz / Aktuelles / Danni Büchner: Neue Frisur sorgt für neuen Hate

Buzz

Danni Büchner: Neue Frisur sorgt für neuen Hate

von Jutta Eliks Erstellt am 6. Februar 2020
© Getty Images

Nach dem Dschungelcamp entschied sich Danni Büchner für ein Umstyling beim Friseur. Ihren neuen Look präsentierte sie auf Instagram und kassierte prompt Hate dafür.

Video von Esther Pistorius

Danni Büchner hat im Dschungelcamp einiges wegstecken müssen. Die Zuschauer wählten sie in eine Dschungelprüfung nach der anderen und es hagelte viel Kritik an Dannis negativer Einstellung und ihrer Trauer um Jens Büchner. Am Ende wurde Danni dennoch Dritte im Dschungelcamp.

Vielleicht um mit diesem turbulenten Kapitel abzuschließen ist Danni nun zum Friseur gegangen und hat sich einen neuen Look verpassen lassen. Dannis neue Frisur siehst du oben im Video!

"Vorne länger, hinten kürzer"

"Tada! Meine neue Haarfarbe. Dunkel, vorne länger, hinten etwas kürzer. Mir war mal wieder nach Veränderung.", erzählt Danni in ihrer Instagram-Story.

Veränderungen an den Haaren hatte Danni schon viele. Sie war schon hellblond, brünett mit blonden Strähnen und im Dschungel hatte sie einen dunklen Ansatz und helle Spitzen.

Kurz nach der Präsentation ihrer neuen Frisur zeigte Danni in ihrer Instagram-Story einen Hate-Kommentar, den sie zu ihrem neuen Look bekommen hatte. "Geh mal lieber trauern, du schwarze Witwe.", schreibt ein Nutzer, dessen Namen Danni in ihrer Story auch zeigt. Dannis Antwort darauf: "Setzen! 6!".

Scheinbar hört der Danni-Hate auch nach dem Dschungelcamp nicht auf.

Noch mehr News:

Drama um Danni Büchner: Ihre Managerin hat gekündigt

Schockmoment: Coronavirus-Alarm bei Elena Miras

Dschungelcamp: Was ist aus den Siegern geworden?