Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Saufgelage im Sommerhaus: "Goodbye Deutschland"-Star eskaliert

von Philine Szalla Erstellt am 10. September 2020
Saufgelage im Sommerhaus: Goodbye Deutschland-Star eskaliert© TVNOW

'Das Sommerhaus der Stars' läuft wieder auf RTL und schon die erste Folge liefert ordentlich Gesprächsstoff. Vor allem der Alkoholkonsum einiger prominenten Mitbewohner sorgt für Zündstoff.

Video von Esther Pistorius

Die erste Folge von 'Das Sommerhaus der Stars' hat es schon ordentlich in sich! Bereits im Vorfeld sickerte durch, dass Ex-Bachelor Andrej Mangold (33), It-Girl Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter Kubilay Özdemir (41) sich in der ersten Folge heftig in die Haare bekommen. Doch auch jemand ganz anderes feuert ordentlich in Richtung Kubilay: Andreas Robens (53).

Andreas, bekannt als TV-Auswanderer aus 'Goodbye Deutschland' und Bodybuilder, genehmigt sich in der Auftakt-Folge nämlich gleich mehrere Gläser Rotwein – mit dem Alkoholpegel steigt allerdings auch das Aggressionspotenzial des Fitnessstudio-Besitzers.

"Dich schützen nur die Kameras"

Andreas hat bereits bei seiner Ankunft Regeln für seine Mitbewohner aufgestellt: Bitte im Sitzen pinkeln! Vor allem aber Georginas Verlobter Kubilay macht sich über die Regeln lustig und provoziert den Bodybuilder gelegentlich.

Das missfällt Andreas extrem. Nach vielen Sticheleien macht er Kubilay klar: "Dich schützen nur die Kameras." Es entstehen unübersehbare Spannungen, die letztendlich sogar eskalieren.

Schon an den ersten Tagen im Sommerhaus zicken die beiden sich gegenseitig an, im Alkoholrausch fliegen dann aber richtig die Fetzen. Nach dem achten, neunten Glas Rotwein ist Andreas extrem betrunken und entscheidet sich dazu, sich lieber ins Bett zu legen.

Lesetipp: Heftige Szenen im Sommerhaus: Georgina Fleur & Kubilay eskalieren

Doch wenig später steht er plötzlich wieder auf und will Kubilay fertig machen. Stinksauer stürmt er in Richtung Garten, wo Kubilay sich aufhält. "Raus, sonst mach ich dich weg!", fährt er den 41-Jährigen an.

Andreas Frau Caro (41) muss sich zwischen die beiden Streithähne stellen. Heftige Beleidigungen werden verteilt und auch andere Mitbewohner greifen ein, um Andreas zu beruhigen.

Doch nicht nur der provokante Kubilay, sondern selbst Ehefrau Caro bekommt ihr Fett von Andreas weg. "Ich habe keinen Bock mehr auf deine Vorträge", fährt er sie an. Da hat sich aber einiges an Wut angestaut.

Andreas veröffentlicht offizielle Entschuldigung

Für sein aggressives Verhalten hat sich der TV-Auswanderer jetzt auf Instagram entschuldigt. In einem Post wendet er sich an seine Fans: "Ich habe mich auch an allen Stellen entschuldigt. Das kann jedem Mal passieren. Es ist das erste und das letzte Mal gewesen."

Die ganze Erklärung seht ihr in diesem Video:

Andreas sieht seine Fehler also offenbar ein. Er gibt aber auch zu, dass es mit Kubilay sehr wahrscheinlich auch ohne Alkoholeinfluss zu einer Auseinandersetzung gekommen wäre. Schließlich ist auch Kubilay nicht gerade ein Unschuldslamm, spuckt er doch zum Ende der ersten Folge Andrej Mangold heftig ins Gesicht.

Lest dazu: Sommerhaus-Drama: Andrej Mangold spricht über den Spuck-Vorfall

Wow! Im Sommerhaus geht ordentlich die Post ab. Wie die Bewohner die ganze Situation um den Spuck-Skandal, Kubilay und Andreas handhaben, sehen wir ab jetzt jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL.