Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sommerhaus der Stars: Lisha & Lou enthüllen geheime RTL-Regel

von Philine Szalla Erstellt am 23. September 2020
Sommerhaus der Stars: Lisha & Lou enthüllen geheime RTL-Regel© TVNOW

Im "Sommerhaus der Stars" ist immer etwas los. Nun sickert eine geheime Informationen durch, von der die Öffentlichkeit bisher nichts wusste. Und das könnte so manche Streitereien im Haus erklären.

Video von Esther Pistorius

Die Stars im 'Sommerhaus der Stars' streiten sich, was das Zeug hält. Jede Kleinigkeit wird heftig ausdiskutiert und Mücken werden zu Elefanten gemacht. Die Nerven der prominenten Bewohner liegen blank.

Mitten drin: Lisha (31) und Lou (33), zwei Youtuber aus Berlin. Zwar sind sie schon länger Stars im Internet, TV-Luft schnappen sie nun aber zum ersten Mal. Einige Fans haben sich die beiden schon gesichert. Vor allem Lisha scheint mit ihren witzigen Ausrastern gut bei den Zuschauern anzukommen.

In einem Interview mit Wunderweib.de plaudern Lisha und Lou jetzt aus dem Nähkästchen und verraten sogar, welche Verbote es im 'Sommerhaus der Stars' gibt.

Promis im Sommerhaus dürfen tagsüber nicht schlafen

Damit das Reality-Format möglichst viel Material für eine neue Folge hergibt, verlangt der Sender, dass die Promis tagsüber nicht schlafen dürfen. Egal wie müde oder ausgelaugt jemand ist, ein Nickerchen gehalten werden darf nicht. Zum einen verständlich, da es ziemlich langweilig wäre, wenn die Kandidaten den ganzen Tag nur schliefen. Zum anderen kann das auch ganz schön an den Nerven zerren. Kein Wunder also, dass die Kandidaten so oft gereizt sind.

Lest auch: Drama im 'Sommerhaus der Stars': Der Krankenwagen muss anrücken

„Man war müde, man durfte aber nicht schlafen und man ist in ein richtiges Loch gefallen", erklären Lisha und Lou gegenüber Wunderweib.de.

Lesetipp: 'Das Sommerhaus der Stars': Neuer Stress für Bachelor-Paar Andrej und Jenny

Das hört sich nicht gerade nach einer erholsamen Zeit an. Die Bewohner des Hauses dachten sich sogar Spiele mit Steinen aus, um der Langeweile zu entfliehen, so die Youtuber.

Kein Wunder, dass sie sich wegen jeder Kleinigkeit an die Gurgel gehen, wahrscheinlich streiten sich die Kandidaten sogar aus der Langeweile heraus.

Lisha & Lou berichten von katastrophalen Zuständen

Die beiden Berliner erzählen auch von den katastrophalen Zuständen, die sie vorfanden, als sie das Sommerhaus betreten haben. Die Promis mussten erst mal sechs Stunden putzen, um sich einigermaßen in dem Haus einleben zu können.

Auch lesen: "Sommerhaus der Stars": Georgina und Kubilay sollen gehen!

Die ganzen ausgestopften Tiere und der abgeranzte Stil in dem Haus sorgen allerdings weiterhin dafür, dass sich keiner wirklich wohlfühlt.

Der hygienische Zustand im Haus und der Fakt, dass 16 Pärchen auf zwei Zimmern verteilt im Haus schlafen – das ist nichts für schwache Nerven. Dass man da schnell gereizt ist, kann wohl jeder absolut nachvollziehen. Umso besser aber für die Zuschauer: Aufgrund der ganzen Gegebenheiten ist der Unterhaltungsfaktor sehr hoch.

Lest dazu: Sommerhaus-Drama: Andrej Mangold spricht über den Spuck-Vorfall

Und auch die nächste Folge verspricht wieder jede Menge Streitereien, Tränen und Nervenzusammenbrüche. Am Mittwoch, den 23. September um 20:15 Uhr auf RTL können wir sehen, wie es in dem Ferienhaus weiter geht.