Home / Buzz / Aktuelles / Lena Meyer-Landrut: DESHALB machen sich ihre Fans große Sorgen

© Getty Images
Buzz

Lena Meyer-Landrut: DESHALB machen sich ihre Fans große Sorgen

von Jessica Stolz Veröffentlicht am 3. Juni 2019

Die Fans der Sängerin sind besorgt. Der Grund: Lena postete auf ihrem Instagram-Kanal ein freizügiges Foto. Ihre Fans befürchten jetzt, dass sie damit einen Shitstorm auslösen könnte.

Lena Meyer-Landrut ist bekannt dafür, dass sie gerne mal etwas mehr Haut zeigt. Egal ob Bikini-Bilder aus dem Urlaub oder Outfits mit tiefem Ausschnitt - die Sängerin ist stolz auf ihren Körper und präsentiert diesen auch gerne auf ihren Social-Media-Kanälen. Doch ein Bild entzürnt einige Fans.

Lena postet Oben-ohne-Bild

Auf ihrem neustem Instagram-Bild zeigt sich Lena nämlich oben ohne. Auf diesem Bild posiert sie vor einem Fenster - und trägt dabei nur eine Jeans. Ihre Brüste verdeckt sie mit ihrem Arm. Obwohl das Bild sehr ästethisch und keineswegs obszön ist, sind viele Fans überhaupt nicht begeistert.

Einige machen sich sogar große Sorgen um Lena. Sie befürchten, dass die Sängerin mit diesem Bild einen Shitstorm provozieren könnte und viele Negativ-Kommentare einstecken muss. So schrieb ein Fan: „Ich sehe schon den Hate kommen, aber ey, sie darf machen was sie will.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🖤

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am Jun 1, 2019 um 10:18 PDT

Provoziert sie einen Shitstorm?

Die Befürchtung ihrer Fans wurde wahr. Viele Instagram-User hatten etwas an Lenas Bild auszusetzen. So schrieb ein Fan: "Billig wenn man nicht singen kann muss man sich eben zu so etwas herablassen um Fans zu gewinnen". Ein anderer kommentierte: "Machst du nicht mehr genug Geld, dass du jetzt so anfängst?"

Zum Glück gab es neben den Negativ-Kommentaren auch viel positives Feedback zu Lenas Bild. Viele ihrer Fans kommentieren das Foto mit einem Herzchen- oder Flammen-Emoji. Ein Fan schrieb: "Du bist mein größtes Idol du bist einfach wunderschön und perfekt". Und das sehen wir auch so!

von Jessica Stolz

Das könnte dir auch gefallen