Home / Buzz / Aktuelles

Désirée Nick: Zusammenbruch wegen Dragqueen Olivia Jones?

von Anna Haacks Erstellt am 10.01.22 um 12:15

Désirée Nick ist während Dreharbeiten für eine RTL-Show plötzlich zusammengebrochen. Doch was hat ihre Erzfeindin Olivia Jones damit zu tun?

Hat Olivia Jones etwas mit dem Zusammenbruch von Désirée Nick (65) zu tun? Nick ist während Dreharbeiten der RTL-Show "Das Klassentreffen der Dschungelstars – Jetzt wird ausgepackt!“ plötzlich zusammengebrochen.

Die TV-Bekanntheit habe einen Schwächeanfall erlitten und liegt seitdem für weitere Untersuchungen im Krankenhaus.

Lest auch: Promis unter Palmen: Heftiger Streit zwischen Chris und Désirée

Unmittelbar nach ihrem Zusammenbruch meldete sich Nick aus dem Krankenhaus. Gegenüber "Bild" verriet die 65-Jährige mehr über ihren Zustand.

"Mir geht’s noch relativ beschissen. Ich habe einen kompletten Filmriss. Mein Herz schlug nur noch mit 30 Schlägen pro Minute. Normal sind 90. Das steht für eine unendliche psychische Belastung. Mir ist also fast das Herz stehen geblieben“.

Im Video: Nach Beauty-OP: Désirée Nick zeigt sich splitterfasernackt

Video von Esther Pistorius

Was ist die Ursache für den Zusammenbruch?

Über die Hintergründe ist bislang wenig bekannt. Nun brachte Désirée Nick jedoch Dragqueen Olivia Jones (52) ins Spiel.

Lest auch: Claudia Oberts trauriges Geheimnis: Mit 17 verlor sie ein Kind

Gegenüber "Bild" erklärt Désirée Nick, sie habe nicht gewusst, dass Olivia Jones an diesem Drehtag ebenfalls anwesend sein wird: "Mir war nicht klar, wie diese Show genau läuft. Vor allem wer das moderiert. Es gab zwei Show-Angebote von RTL – bei einem wusste ich, dass Olivia dabei ist, da war ich dann aber nicht dabei. Bei dem zweiten war mir das nicht klar."

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Als Désirée dann bei dem TV-Dreh auf ihre Erzfeindin traf, war sie von der Situation völlig überfordert. Olivia Jones selbst hat sich bisher noch nicht zu den Vorkommnissen geäußert. Mittlerweile gehe es Désirée Nick wieder etwas besser.