Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Drama beim Bachelor-Wiedersehen: Michèle in Tränen aufgelöst

von Jessica Stolz Erstellt am 22. März 2021

Das große Wiedersehen der diesjährigen Bachelor-Staffel ist auf TVNOW bereits zu sehen. In der Show wird die Frage geklärt, ob Niko und Mimi noch zusammen sind. Bei der Zweitplatzierten Michèle fließen jede Menge Tränen.

Kaum eine Bachelor-Staffel war so dramatisch wie die diesjährige. Vor allem das Dreier-Gespann Mimi, Michèle und Niko sorgte für viel Gesprächsstoff und Entsetzen. Viele Fans fiebern seit Tagen auf die große Wiedersehens-Show "Der Bachelor – Nach der letzten Rose" hin, die nun bereits auf TVNOW zu sehen ist.

In der Show gestehen Niko und Mimi, dass sie kein Paar mehr sind. Während Mimi sich mit ihren Gefühlen zurückhalten kann, fließen bei Michèle gleich zu Beginn die Tränen.

Lest auch: Bachelor-Drama: So fühlt sich Mimi nach der Liebes-Pleite

Es wirkt, als sei sie die eigentliche Verliererin der diesjährigen Staffel. Nach ihrer Rückkehr ins Finale hatte sie große Hoffnung, dass sie die letzte Rose von Niko bekommen würde. Doch wie wir alle wissen, war dem nicht so.

"Ich war enttäuscht von mir selber"

In der Wiedersehens-Show erzählt Michèle, was ihr durch den Kopf ging: "Ich muss auch gestehen, ich war mir ziemlich sicher, dass ich die letzte Rose bekommen würde, nach dem, was er riskiert hat, um mich tatsächlich wiederzusehen. Ich war enttäuscht von mir selber, weil ich von vornherein wusste, dass Mimi es wird. Seine Blicke, die er ihr zugeworfen hat, hab ich halt die ganze Zeit gespürt."

Lesetipp: Bachelor-Wiedersehen: Ist Niko jetzt doch mit Michèle zusammen?

Die ganze Zeit über ist Michèle der Schmerz anzusehen. Immer wieder wendet sie ihren Blick von Niko ab, auch wenn der sagt, dass er sie nicht verletzen wollte.

Lies auch

Angeblich haben Niko und Michèle wieder zueinander gefunden

Laut "BILD" sollen Niko und Michèle nach dem ganzen Drama tatsächlich wieder zueinander gefunden haben und mittlerweile ein Paar sein. Was an den Gerüchten dran ist, wird in der Show allerdings nicht beantwortet.