Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Dschungelcamp 2021: Steht die TV-Show vor dem Aus?

von Maike Schwinum Erstellt am 3. Juni 2020
Dschungelcamp 2021: Steht die TV-Show vor dem Aus?© Getty Images

Aufgrund der Coronakrise ist es möglich, dass TV-Fans im nächsten Jahr auf "Ich bin ein Star - holt mich raus!" verzichten müssen.

Video von Esther Pistorius

Fans von Trash-TV müssen jetzt ganz stark sein: Es ist möglich, dass es 2021 kein Dschungelcamp geben wird. Über das mögliche Aus für 'Ich bin ein Star - holt mich hier raus!' sprach RTL-Chef Jörg Graf in einem Interview mit dwdl.de.

Dabei stellt vor allem die aktuelle Coronakrise eine Hürde dar. Graf erklärt, dass sie von britischen Fernsehmachern abhängig sind. Die Briten produzieren 'I’m a celebrity - Get me out of here', die Show, die Vorreiter für das deutsche TV-Format ist.

Auch lesen: TV-Zoff: Ist das Sonja Zietlows Aus beim Dschungelcamp?

Wie geht es mit IBES 2021 weiter?

"Die Briten haben das Camp und das gesamte Areal inklusive der Produktionsstätten vor Ort von ITV Studios bauen lassen", erklärt Jörg Graf. "Wenn das britische Dschungelcamp im Herbst gedreht wird, bleibt danach alles stehen, es bleiben auch Leute von ITV dort und wir ziehen ein."

Auch lesen: Dschungelcamp-Verdacht: War Prince Damiens Sieg von RTL geplant?

Somit bestehe also eine Abhängigkeit zwischen den Briten und dem RTL-Team. Graf sagt: "Damit hängen wir schon an der Entscheidung von ITV in Großbritannien, im Herbst 'I’m a celebrity - Get me out of here' zu produzieren."

Es ist also möglich, dass die Briten sich 2020 aufgrund der Coronakrise gegen eine Produktion des Dschungelcamps entscheiden. Dann stünde RTL vor einer großen Herausforderung, so Graf. Es bleibt also spannend!